Mehr Informationen finden Sie im Portal Lernen sichtbar machen


Aktive Lernzeit

Aus Lernen Sichtbar Machen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Faktorenbeschreibung

Definition nach Hattie

(2015, S. 218f)
Zeit in der sich die Lernenden mit bewusster Anstrengung mit Unterrichtsaktivitäten beschäftigen.

engl. Originalbegriff: Time on task

Effektstärke in Bezug auf Schülerleistung

Beywl/Zierer (2018): d = 0.49 (Interpretationshilfe zur Effektstärke)

In diesem Zusammenhang auch interessant

Klassenführung
Klarheit der Lehrperson


Materialien für die Praxis

Bei Aktive Lernzeit und Lernerfolg für ALLE handelt es sich um ein Pilotprojekt für Sekundarschulen, mit dem Ziel, die Kompetenzen der leistungsschwächeren Lernenden in Deutsch und Mathematik mit geeigneten Massnahmen zu verbessern, ohne dabei die Bedürfnisse der leistungsstarken Lernenden zu vernachlässigen. Des Weiteren beinhaltet das Projekt Weiterbildungsmassnahmen für Schulleitungen und Lehrpersonen der am Projekt teilnehmenden Schulen.
Das Pilotprojekt startet im August 2015.

Weiterführende Literatur und Studien

  • Deslauriers, Louis et al. (2019): "Measuring actual learning versus feeling of learning in response to being actively engaged in the classroom". In: Proceedings of the National Academy of Sciences, Jg. 116, 39, S. 19251-19257.[1]
    • Strategien, die einen geringen kognitiven Aufwand erfordern - wie z.B. passives Hören einer Vorlesung - werden von den Lernenden oft als effektiver wahrgenommen als aktive Strategien wie praktisches Experimentieren und Problemlösen in Gruppen. Die Gruppendynamik kann dazu führen, dass sich die Schüler frustriert fühlen und sich "schmerzhaft ihres Unverständnisses bewusst sind". Hingegen kommt die Studie zu dem Schluss, dass je mehr Mühe und Anstrengung mit einem lernendezentrierten, aktiven Ansatz verbunden sind, desto mehr lernen die Schülerinnen und Schüler.

Quellen

  • Hattie, John A. C. (2013, S. 218f): Lernen sichtbar machen. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible learning", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
  • Hattie, John A. C. (2014, Anhang C): Lernen sichtbar machen für Lehrpersonen. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible learning for Teachers", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
  • Beywl, Wolfgang/Zierer, Klaus (2018): "10 Jahre »Visible Learning« – 10 Jahre »Lernen sichtbar machen«". In: Pädagogik, Jg. 70, Nr. 9, S. 36-41