Mehr Informationen finden Sie im Portal Lernen sichtbar machen


Leistungseinschätzungen durch die Lehrperson: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lernen Sichtbar Machen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: «==Faktorenbeschreibung== ====Definition==== ''engl. Originalbegriff'': Teacher estimates of achievement ====Effektstärke in Bezug auf Schülerleistungen====…»)
 
(Definition)
Zeile 1: Zeile 1:
 
==Faktorenbeschreibung==
 
==Faktorenbeschreibung==
 
====Definition====
 
====Definition====
 
+
Die von den Lehrern vorgenommenen Einschätzungen der Schülerleistungen. Diese Beurteilungen der Lehrkräfte: können helfen, Erwartungen zu setzen; können verwendet werden, um ein Benchmarking des bisherigen Verständnisses durchzuführen; sind an der Festlegung der nächsten Herausforderungen beteiligt, identifizieren diejenigen, die möglicherweise frühe Anzeichen von Schwierigkeiten haben; informieren über Platzierungs- und Interventionsentscheidungen; und beeinflussen die Unterrichtsentscheidungen. Diese Beurteilungen entstehen durch Befragung, Beobachtung, schriftliche Arbeitspräsentationen, wie die SchülerInnen auf die erhöhte Herausforderung reagieren, sowie durch Aufgaben und Tests.
  
 
''engl. Originalbegriff'': Teacher estimates of achievement
 
''engl. Originalbegriff'': Teacher estimates of achievement

Version vom 7. Januar 2020, 15:06 Uhr

Faktorenbeschreibung

Definition

Die von den Lehrern vorgenommenen Einschätzungen der Schülerleistungen. Diese Beurteilungen der Lehrkräfte: können helfen, Erwartungen zu setzen; können verwendet werden, um ein Benchmarking des bisherigen Verständnisses durchzuführen; sind an der Festlegung der nächsten Herausforderungen beteiligt, identifizieren diejenigen, die möglicherweise frühe Anzeichen von Schwierigkeiten haben; informieren über Platzierungs- und Interventionsentscheidungen; und beeinflussen die Unterrichtsentscheidungen. Diese Beurteilungen entstehen durch Befragung, Beobachtung, schriftliche Arbeitspräsentationen, wie die SchülerInnen auf die erhöhte Herausforderung reagieren, sowie durch Aufgaben und Tests.

engl. Originalbegriff: Teacher estimates of achievement

Effektstärke in Bezug auf Schülerleistungen

Beywl/Zierer (2018): d = 1,62 (Interpretationshilfe zur Effektstärke)

In diesem Zusammenhang auch interessant

Materialien für die Praxis

Weiterführende Literatur und Studien

Weiterführende Literatur

Studien

Quellen



Bitte bewerten Sie: Wie verständlich ist die Beschreibung dieses Faktors?
0.00
(0 Stimmen)

In der Registerkarte "Diskussion" können Sie auch einen Kommentar zum Inhalt dieser Seite hinterlassen (keine Anmeldung erforderlich).