Mehr Informationen finden Sie im Portal Lernen sichtbar machen


Leistungseinschätzungen durch die Lehrperson

Aus Lernen Sichtbar Machen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Faktorenbeschreibung

Definition

Die von den Lehrern vorgenommenen Einschätzungen der Schülerleistungen. Diese Beurteilungen der Lehrkräfte: können helfen, Erwartungen zu setzen; können verwendet werden, um ein Benchmarking des bisherigen Verständnisses durchzuführen; sind an der Festlegung der nächsten Herausforderungen beteiligt, identifizieren diejenigen, die möglicherweise frühe Anzeichen von Schwierigkeiten haben; informieren über Platzierungs- und Interventionsentscheidungen; und beeinflussen die Unterrichtsentscheidungen. Diese Beurteilungen entstehen durch Befragung, Beobachtung, schriftliche Arbeitspräsentationen, wie die SchülerInnen auf die erhöhte Herausforderung reagieren, sowie durch Aufgaben und Tests.

engl. Originalbegriff: Teacher estimates of achievement

Effektstärke in Bezug auf Schülerleistungen

Beywl/Zierer (2018): d = 1,62 (Interpretationshilfe zur Effektstärke)

Die Effektstärke gemäß aktueller Datenlage in der Visible LearningTM MetaX Plattform findet sich über den Hyperlink des englischsprachigen Originalbegriffs. Teacher estimates of achievement

In diesem Zusammenhang auch interessant

Materialien für die Praxis

Weiterführende Literatur und Studien

Weiterführende Literatur

Studien

Quellen



Bitte bewerten Sie: Wie verständlich ist die Beschreibung dieses Faktors?
0.00
(0 Stimmen)

In der Registerkarte "Diskussion" können Sie auch einen Kommentar zum Inhalt dieser Seite hinterlassen (keine Anmeldung erforderlich).