Mehr Informationen finden Sie im Portal Lernen sichtbar machen


Selbsteinschätzung des eigenen Leistungsniveaus: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lernen Sichtbar Machen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Effektstärke in Bezug auf Schülerleistungen)
 
(2 dazwischenliegende Versionen von einem anderen Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 2: Zeile 2:
 
====Definition nach Hattie====
 
====Definition nach Hattie====
  
(2013, S. 52f)
+
(2015, S. 52f)
  
 
Eigene Einschätzung von Lernenden bezüglich der Erfolgschancen bei ihren künftigen Lernleistungen, die typischerweise durch vergangene Lernerfahrungen geprägt ist.  
 
Eigene Einschätzung von Lernenden bezüglich der Erfolgschancen bei ihren künftigen Lernleistungen, die typischerweise durch vergangene Lernerfahrungen geprägt ist.  
  
''engl. Originalbegriff'' : self-reported grades
+
''engl. Originalbegriff'': Self-reported grades
<br> ''franz. Bezeichnung'' Prédictions/attentes des élèves  
+
<br> ''franz. Bezeichnung'': Prédictions/attentes des élèves  
  
 
====Effektstärke in Bezug auf Schülerleistungen====
 
====Effektstärke in Bezug auf Schülerleistungen====
[[250+|Beywl/Zierer (2018)]]: ''d''=1,33 ([[Interpretationshilfe zur Effektstärke]])
+
[[250+|Beywl/Zierer (2018)]]: ''d'' = 1,33 ([[Interpretationshilfe zur Effektstärke]])
 +
 
 +
Die Effektstärke gemäß aktueller Datenlage in der Visible Learning<sup>TM</sup> Meta<sup>X</sup> Plattform findet sich über den Hyperlink des englischsprachigen Originalbegriffs. [http://www.visiblelearningmetax.com/influences/view/self-reported_grades Self-reported grades]
  
 
====In diesem Zusammenhang auch interessant====
 
====In diesem Zusammenhang auch interessant====
Zeile 25: Zeile 27:
 
*Hattie, John A. C. (2014, Anhang C): Lernen sichtbar machen für Lehrpersonen. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible learning for Teachers", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
 
*Hattie, John A. C. (2014, Anhang C): Lernen sichtbar machen für Lehrpersonen. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible learning for Teachers", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
 
*Hattie, J. A. C., & Yates, G. (2015, Kapitel 24). Lernen sichtbar machen aus psychologischer Sicht. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible Learning an the Science of How e Learn", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.
 
*Hattie, J. A. C., & Yates, G. (2015, Kapitel 24). Lernen sichtbar machen aus psychologischer Sicht. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible Learning an the Science of How e Learn", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.
*Beywl, Wolfgang/Zierer, Klaus (2018): "10 Jahre »Visible Learning« – 10 Jahre »Lernen sichtbar machen«". In: Pädagogik, Jg. 70, Nr. 9, S. 36-41
+
*Beywl, Wolfgang/Zierer, Klaus (2018): "10 Jahre »Visible Learning« – 10 Jahre »Lernen sichtbar machen«". In: Pädagogik, Jg. 70, Nr. 9, S. 36-41.
  
  
Zeile 74: Zeile 76:
  
 
[[Kategorie: Faktoren]]
 
[[Kategorie: Faktoren]]
[[Kategorie: Starker Effekt grösser/gleich 0.6]]
 
[[Kategorie: Wechselwirkung]]
 
 
[[Kategorie: Domäne - Lernende]]
 
[[Kategorie: Domäne - Lernende]]
 +
[[Kategorie: Wechselwirkung]]
 +
 
__NOTOC__
 
__NOTOC__

Aktuelle Version vom 15. Januar 2020, 18:57 Uhr

Faktorenbeschreibung

Definition nach Hattie

(2015, S. 52f)

Eigene Einschätzung von Lernenden bezüglich der Erfolgschancen bei ihren künftigen Lernleistungen, die typischerweise durch vergangene Lernerfahrungen geprägt ist.

engl. Originalbegriff: Self-reported grades
franz. Bezeichnung: Prédictions/attentes des élèves

Effektstärke in Bezug auf Schülerleistungen

Beywl/Zierer (2018): d = 1,33 (Interpretationshilfe zur Effektstärke)

Die Effektstärke gemäß aktueller Datenlage in der Visible LearningTM MetaX Plattform findet sich über den Hyperlink des englischsprachigen Originalbegriffs. Self-reported grades

In diesem Zusammenhang auch interessant

Materialien für die Praxis

Weiterführende Literatur und Studien

Weiterführende Literatur

Studien

Quellen

  • Hattie, John A. C. (2013, S. 52f): Lernen sichtbar machen. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible learning", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
  • Hattie, John A. C. (2014, Anhang C): Lernen sichtbar machen für Lehrpersonen. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible learning for Teachers", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
  • Hattie, J. A. C., & Yates, G. (2015, Kapitel 24). Lernen sichtbar machen aus psychologischer Sicht. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible Learning an the Science of How e Learn", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.
  • Beywl, Wolfgang/Zierer, Klaus (2018): "10 Jahre »Visible Learning« – 10 Jahre »Lernen sichtbar machen«". In: Pädagogik, Jg. 70, Nr. 9, S. 36-41.


Praxisbücher zu Selbsteinschätzung

  • Fritz, Sabine und Peter H. Ebner. 2008. Portfolio Berufsfindung: Arbeitsmaterialien zur Selbsteinschätzung. Mühlheim: Verlag an der Ruhr
    • Kompetenzportfolio für persönliche und soziale Kompetenzen zur Berufsfindung
  • Hoppe, Almut und Heike Hoßfeld. Hrsg. 2001. Bewerten als Prozess. Dialog zwischen Selbst- und Fremdeinschätzung. Braunschweig: westermann
    • u.a. Das Pädagogische Tagebuch
    • Selbstbewertung von Arbeits- und Sozialverhalten
    • Selbst- und Fremdbewertung mit Korrekturbögen
    • Entwicklung realistischer Selbsteinschätzung
  • Wilkening, Monika. 2013. Selbst- und Partnerevaluation unter Schülern. Lernwege individualisieren – Kompetenzen steigern. Weinheim: Beltz
    • Evaluation im Bildungswesen und in Schulen
    • Selbst- und Partnerevaluation
    • Bestandteile: Arten von Befragungen, Rollen von Lehrenden und Lernenden, schülerorientierte Unterrichtsarrangements
    • Praxis von Selbst- und Partnerevaluation: Einführung, Durchführung, Auswertung in verschiedenen Klassenstufen
    • Materialien: Angebote von Aktivitäten, Kopiervorlagen
    • Workshop: eigene Erstellung von Befragungen
    • Konstruktives Feedback
    • Viele Praxisbeispiele
  • Wilkening, Monika (2014): Ein Überblick über Aufsätze und Praxismaterial zum Thema Selbsteinschätzung.


Weiterführende Literatur zur Selbsteinschätzung

  • Cribbs, Jennifer D./Hazari, Zahra/Sonnert, Gerhard/Sadler, Philip M. (2015): "Establishing an Explanatory Model for Mathematics Identity". In: Child Development, S. n/a-n/a.[1]
  • Frick, Jürg (2011): <<Die>> Kraft der Ermutigung Grundlagen und Beispiele zur Hilfe und Selbsthilfe. 2., überarb. und erg. Aufl. Bern: Huber.[2]
  • Siebert, Horst. 2005. Selbstgesteuertes Lernen und Lernberatung: Konstruktivistische Perspektiven.Augsburg: Ziel
    • Selbstgesteuertes Lernen: Geschichte einer reformpädagogischen Idee
    • Theoretische Aspekte
    • Empirische Befunde
    • Lernberatung
    • Lernkulturen



Bitte bewerten Sie: Wie verständlich ist die Beschreibung dieses Faktors?
0.00
(0 Stimmen)

In der Registerkarte "Diskussion" können Sie auch einen Kommentar zum Inhalt dieser Seite hinterlassen (keine Anmeldung erforderlich).