Mehr Informationen finden Sie im Portal Lernen sichtbar machen


Selbsteinschätzung des eigenen Leistungsniveaus: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lernen Sichtbar Machen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Effektstärke in Bezug auf Schülerleistungen)
 
(9 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
==<span style="color:red;">vorläufige Version</span>==
 
 
==Faktorenbeschreibung==
 
==Faktorenbeschreibung==
 
====Definition nach Hattie====
 
====Definition nach Hattie====
(2013, S. 52f)<br>
 
Eigene Einschätzung von Lernenden bezüglich der Erfolgschancen bei ihren künftigen Lernleistungen, die typischerweise durch vergangene Lernerfahrungen geprägt ist.
 
<br><br>
 
''engl. Originalbegriff'' Self-reported grades
 
<br><br>
 
  
====Effektstärke in Bezug auf Schülerleistungen====
+
(2015, S. 52f)
[[Lernen sichtbar machen für Lehrpersonen (2014)|Hattie (2014)]], S. 276: ''d''=1,44 ([[Interpretationshilfe zur Effektstärke]])<br>
+
<br>
+
  
==Quellen==
+
Eigene Einschätzung von Lernenden bezüglich der Erfolgschancen bei ihren künftigen Lernleistungen, die typischerweise durch vergangene Lernerfahrungen geprägt ist.  
* Hattie, John A. C. (2013, S. 52f): Lernen sichtbar machen. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible learning", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
+
*Hattie, John A. C. (2014, Anhang C): Lernen sichtbar machen für Lehrpersonen. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible learning for Teachers", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
+
*Hattie, J. A. C., & Yates, G. (2015, Kapitel 24). Lernen sichtbar machen aus psychologischer Sicht. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible Learning an the Science of How e Learn", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.
+
  
== Praxisbücher zu Selbsteinschätzung ==
+
''engl. Originalbegriff'': Self-reported grades
 +
<br> ''franz. Bezeichnung'': Prédictions/attentes des élèves
  
Buhren, Claus G.. 2011. Selbstevaluation in Schule und Unterricht. Ein Leitfaden für Lehrkräfte und Schulleitungen. Köln: Carl Link
+
====Effektstärke in Bezug auf Schülerleistungen====
Evaluation: Begriffsklärung
+
[[250+|Beywl/Zierer (2018)]]: ''d'' = 1,33 ([[Interpretationshilfe zur Effektstärke]])
Selbstevaluation für die Schule: Methoden und Verfahren, Planung, Datengewinnung und –interpretation, Ergebnispräsentation, Entwicklungsschwerpunkte festlegen
+
Unterrichtsevaluation durch Schülerselbstbeobachtung und Lehrer
+
Praxisbeispiel
+
Externe Evaluation
+
Materialien: Instrumente, Fragebögen
+
  
Berger, Regine und Dietlinde Granzer. Hrsg. 2009. Praxisbuch Selbstevaluation. Anwendung, Umsetzung und Vorlagen. Weinheim: Beltz
+
====In diesem Zusammenhang auch interessant====
Handwerkszeug für die Selbstevaluation von Schulen
+
Mit Stationen des Evaluationszyklus (Schulleitungen, Kollegium, Schulaufsicht: Umsetzung)
+
Themen: Qualität von Unterricht, Neue Unterrichtsformen, Kommunikation, Schülerfeedback, Konflikte bearbeiten, Zusammenarbeit optimieren, Bildungsstandardkompatibel unterrichten, Themenorientiert arbeiten: Kompetenzfeststellung
+
  
Berger, Regine, Dietlinde Granzer, Wokfgang Looss und Sebastian Waack. 2013. "Warum fragt ihr nicht einfach uns?": Mit Schüler-Feedback lernwirksam unterrichten. Weinheim: Beltz
+
==Materialien für die Praxis==
Bedeutung und Wirkung von Schüler-Feedback an Lehrkräfte
+
Schüler-Feedback in der Praxis
+
Praktische Mittel
+
  
Burkard, Christoph und Gerhard Eikenbusch. 2000. Praxishandbuch Evaluation in der Schule. Berlin: Cornelsen Scriptor
+
==Weiterführende Literatur und Studien==
Evaluation: Begriffsklärung
+
====Weiterführende Literatur====
Evaluation gestalten – ein Lehrgang für die Praxis
+
Ideen und Vorschläge für die Weiterarbeit in Klasse und Schule
+
  
 +
====Studien====
  
Kempfert, Guy und Marianne Ludwig. 2010. Kollegiale Unterrichtsbesuche: Besser und leichter unterrichten durch Kollegen-Feedback. Weinheim: Beltz
+
==Quellen==
Unterrichtsbeobachtung als Teil eines professionellen pädagogischen  Qualitätsmanagements
+
* Hattie, John A. C. (2013, S. 52f): Lernen sichtbar machen. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible learning", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
Setting für Unterrichtsbesuche, Ablauf
+
*Hattie, John A. C. (2014, Anhang C): Lernen sichtbar machen für Lehrpersonen. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible learning for Teachers", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
Rolle der beobachtenden Person
+
*Hattie, J. A. C., & Yates, G. (2015, Kapitel 24). Lernen sichtbar machen aus psychologischer Sicht. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible Learning an the Science of How e Learn", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.
Durchführung von kollegialer Unterrichtshospitation in Schulen
+
*Beywl, Wolfgang/Zierer, Klaus (2018): "10 Jahre »Visible Learning« – 10 Jahre »Lernen sichtbar machen«". In: Pädagogik, Jg. 70, Nr. 9, S. 36-41.
(Werkstattteil: Kopiervorlagen)
+
  
Fritz, Sabine und Peter H. Ebner. 2008. Portfolio Berufsfindung: Arbeitsmaterialien zur Selbsteinschätzung. Mühlheim: Verlag an der Ruhr
 
Kompetenzportfolio für persönliche und soziale Kompetenzen zur Berufsfindung
 
  
  
Hoppe, Almut und Heike Hoßfeld. Hrsg. 2001. Bewerten als Prozess. Dialog zwischen Selbst- und Fremdeinschätzung. Braunschweig: westermann
+
== Praxisbücher zu Selbsteinschätzung ==
u.a. Das Pädagogische Tagebuch
+
Selbstbewertung von Arbeits- und Sozialverhalten
+
Selbst- und Fremdbewertung mit Korrekturbögen
+
Entwicklung realistischer Selbsteinschätzung
+
  
  
Kempfert, Guy und Marianne Ludwig. 2010. Kollegiale Unterrichtsbesuche: Besser und leichter unterrichten durch Kollegen-Feedback. Weinheim: Beltz
+
*Fritz, Sabine und Peter H. Ebner. 2008. Portfolio Berufsfindung: Arbeitsmaterialien zur Selbsteinschätzung. Mühlheim: Verlag an der Ruhr
Unterrichtsbeobachtung als Teil eines professionellen pädagogischen  Qualitätsmanagements
+
**Kompetenzportfolio für persönliche und soziale Kompetenzen zur Berufsfindung
Setting für Unterrichtsbesuche, Ablauf
+
*Hoppe, Almut und Heike Hoßfeld. Hrsg. 2001. Bewerten als Prozess. Dialog zwischen Selbst- und Fremdeinschätzung. Braunschweig: westermann
Rolle der beobachtenden Person
+
** u.a. Das Pädagogische Tagebuch
Durchführung von kollegialer Unterrichtshospitation in Schulen
+
** Selbstbewertung von Arbeits- und Sozialverhalten
(Werkstattteil: Kopiervorlagen)
+
** Selbst- und Fremdbewertung mit Korrekturbögen
 +
** Entwicklung realistischer Selbsteinschätzung
  
Klopsch, Britta. 2012. Selbstevaluation an der Grundschule. Ein konkreter Leitfaden (1.-4. Klasse) Hamburg: Persen Verlag in der Aap Lehrerfachverlage Gmbh
+
*Wilkening, Monika. 2013. Selbst- und Partnerevaluation unter Schülern. Lernwege individualisieren – Kompetenzen steigern. Weinheim: Beltz
Übersichtsblätter, Checklisten, Briefvorlagen, direkt einsetzbare Fragebögen mit Interviewfragen zu: Elternarbeit, außerschulische Angebote, Kooperation im Kollegium, Schulregeln.
+
**Evaluation im Bildungswesen und in Schulen
(alle Vorlagen auf CD-Rom zur individuellen Anpassung)
+
**Selbst- und Partnerevaluation
 
+
**Bestandteile: Arten von Befragungen, Rollen von Lehrenden und Lernenden, schülerorientierte Unterrichtsarrangements
Wilkening, Monika. 2013. Selbst- und Partnerevaluation unter Schülern. Lernwege individualisieren – Kompetenzen steigern. Weinheim: Beltz
+
**Praxis von Selbst- und Partnerevaluation: Einführung, Durchführung, Auswertung in verschiedenen Klassenstufen
Evaluation im Bildungswesen und in Schulen
+
**Materialien: Angebote von Aktivitäten, Kopiervorlagen
Selbst- und Partnerevaluation
+
**Workshop: eigene Erstellung von Befragungen
Bestandteile: Arten von Befragungen, Rollen von Lehrenden und Lernenden, schülerorientierte Unterrichtsarrangements
+
**Konstruktives Feedback
Praxis von Selbst- und Partnerevaluation: Einführung, Durchführung, Auswertung in verschiedenen Klassenstufen
+
**Viele Praxisbeispiele
Materialien: Angebote von Aktivitäten, Kopiervorlagen
+
*Wilkening, Monika (2014): [[Medium: Literatur_Selbsteinschätzung_mwi.pdf|''Ein Überblick über Aufsätze und Praxismaterial zum Thema Selbsteinschätzung''.]]
Workshop: eigene Erstellung von Befragungen
+
Konstruktives Feedback
+
Viele Praxisbeispiele
+
 
+
Zurstrassen, Bettina. 2011. Was passiert im Klassenzimmer? Methoden zur Evaluation, Diagnostik und Erforschung des sozialwissenschaftlichen Unterrichts. Schwalbach am Taunus: Wochenschau-Verlag
+
Alltagsnahe Hilfe zur Umsetzung der eigenen Unterrichtsbeforschung
+
 
+
Wilkening, Monika (2014): [[Medium: Literatur_Selbsteinschätzung_mwi.pdf|''Ein Überblick über Aufsätze und Praxismaterial zum Thema Selbsteinschätzung''.]]
+
  
  
 
'''Weiterführende Literatur zur Selbsteinschätzung'''
 
'''Weiterführende Literatur zur Selbsteinschätzung'''
 
+
*Cribbs, Jennifer D./Hazari, Zahra/Sonnert, Gerhard/Sadler, Philip M. (2015): "Establishing an Explanatory Model for Mathematics Identity". In: Child Development, S. n/a-n/a.[http://dx.doi.org/10.1111/cdev.12363]
 
+
*Frick, Jürg (2011): <<Die>> Kraft der Ermutigung Grundlagen und Beispiele zur Hilfe und Selbsthilfe. 2., überarb. und erg. Aufl. Bern: Huber.[https://elibrary.hogrefe.de/content/leseprobe/index.php?isbn=9783456950228&page=cover&language=de_CH]
Beywl, Wolfgang, Hanne Bestvater und Verena Friedrich. 2011. Selbstevaluation in der Lehre: Ein Wegweiser für sichtbares Lernen und besseres Lehren. Münster: Waxmann
+
*Siebert, Horst. 2005. Selbstgesteuertes Lernen und Lernberatung: Konstruktivistische Perspektiven.Augsburg: Ziel
Selbstevaluation in der Lehre
+
**Selbstgesteuertes Lernen: Geschichte einer reformpädagogischen Idee
Wegweiser für die Durchführung von Selbstevaluation (z.B. Schritte: Untersuchen, Planen, Erheben, Umsetzen, Auswerten, Schlussfolgern, Bewerten, Rückmelden, Nutzen)
+
**Theoretische Aspekte
 
+
**Empirische Befunde
 
+
**Lernberatung
Bohl, Thorsten und Hanna Kiper. Hrsg. 2009. Lernen aus Evaluationsergebnissen. Verbesserungen planen und implementieren. Bad Heilbrunn: Klinkhardt
+
**Lernkulturen
Verschiedene Perspektiven, wie Schulen, Fachbereiche, einzelne Kolleginnen und Kollegen aus Evaluationsergebnissen lernen können:
+
Grundlegende Überlegungen
+
Umgang mit Lernstandserhebungen und Schulleistungsstudien
+
Lernen aus Evaluationsergebnissen – Vom Wissen zum Handeln
+
Widerstand, Belastung und Kritik
+
Lernen aus Evaluationsergebnissen – Zur Professionalität von Lehrkräften
+
Lernen aus Evaluationsergebnissen – Zur Rolle von Schulleitung und Schulaufsicht
+
 
+
Bo Jakobsen, Michael, Lars Schratz, John Meuret und Denis Mac Beath. Hrsg. 2002. Serena, oder: Wie Menschen ihre Schule verändern. Schulentwicklung und Selbstevaluation in Europa. Innsbruck: Studienverlag GmbH
+
Europäisches Pilotprojekt: Einrichten eines Selbstevaluationsprofils in Schulen: drei Stützen der Selbstevaluation: Selbstevaluationsprofil (SEP), Evaluationsmethoden, Rolle des kritischen Freundes
+
 
+
Bohl, Thorsten, Werner Helsper, Heinz Günther Holtappels und Carla Schelle. 2010. Handbuch Schulentwicklung: Theorie – Forschungsbefunde – Entwicklungsprozesse – Methodenrepertoire: Theorie, Forschung, Praxis. Bad Heilbrunn: Klinkhardt UTB
+
Grundlagen und Kontexte der Schulentwicklung
+
Theorien und Konzepte der Schulentwicklung
+
Forschungsrichtungen und Forschungsdesigns der Schulentwicklung
+
Change Management an Schulen
+
Schule leiten
+
Schulentwicklung, Personalentwicklung und Professionalisierung
+
Entwicklungsprozesse gestalten
+
Unterricht entwickeln, Lernumgebungen und Lernprozesse gestalten
+
Entwicklungsprozesse an ausgewählten Schulen
+
Methodenrepertoire der Schulentwicklungsarbeit
+
 
+
French, Martin. 2010. Die Wirkung von Feedback-Kultur für die Entwicklung von Schulen: Notwendige Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Beitrag von Prozessen der Rückmeldung zur nachhaltigen Schulentwicklung. Saarbrücken: VDM Verlag Dr. Müller
+
Beitrag zum Qualitätsmanagement
+
 
+
Granzer, Dietlinde, Peter Wendt und Regine Berger. Hrsg. 2008. Selbstevaluation in Schulen. Theorie, Praxis und Instrumente. Weinheim: Beltz
+
Starthilfe für die ersten Schritte zur Selbstevaluation von Schulen
+
Rolle der Schulleitung
+
Praktische Tipps und konkrete Beispiele zur professionellen Erstellung von Fragebögen
+
 
+
Halbritter, Maria. 2010. Auf dem Weg zur "guten Schule". Schule gemeinsam entwickeln. Weinheim: Beltz
+
Das Schiff gute Schule
+
Schulentwicklung ohne Schulautonomie
+
Bedeutung des Informationssystems und der Kommunikationsstruktur für die Schulentwicklung
+
Umgang mit Dissens und Konflikten
+
Unterrichtsentwicklung als ständige und zentrale Aufgabe der Schulentwicklung
+
Evaluation von Schulentwicklung
+
Anspruch an Schulentwicklung und Grenzen im Schulalltag
+
 
+
Holzäpfel, Lars. 2008. Beratung bei der Einführung von Selbstevaluation an Schulen. Münster: Waxmann
+
Hürden, Erwartungen und Angebote im Beratungsprozess
+
Zielformulierungen von Schulen und Beratern
+
Aufgabenverteilungen im gemeinsamen Arbeitsprozess
+
Individuelle und kollektive Einflussfaktoren auf den Beratungsprozess
+
Welchen Beitrag kann Beratung zur Weiterentwicklung der Schule leisten?
+
Methoden: Qualitative Verfahren und Skalen für einzelne Aspekte der Beratung zur quantitativen Abbildung
+
Pilotprojekt Baden-Württemberg
+
 
+
Kempfert, Guy und Hans-Günther Rolff. 2005. Qualität und Evaluation. Ein Leitfaden für Pädagogisches Qualitätsmanagement. Weinheim: Beltz
+
Qualitätsentwicklung
+
PQM – ein Modell für die Praxis
+
Praxisfelder: alle sind für Qualität verantwortlich
+
Interne Evaluation
+
Evaluation und Entwicklung des Unterrichts
+
Schulevaluation
+
Lernerfolgsfeststellungen
+
Externe Evaluation muss sein: Konzepte und Beispiele
+
Einzelne Schritte gehen, aber das Ganze sehen
+
 
+
Mittelstädt, Holger. 2006. Evaluation von Unterricht und Schule: Strategien und Praxistipps: Für alle Schulstufen. Mühlheim: Verlag an der Ruhr.
+
Evaluation
+
Evaluieren des Unterrichts einer Lehrkraft  – Schritt für Schritt
+
Evaluationsprojekte – ganz praktisch
+
 
+
Reischmann, Jost. 2006. Weiterbildungs-Evaluation: Lernerfolge messbar machen. Augsburg: Ziel
+
Evaluation – was das (nicht) ist und wozu sie nützt
+
Wie man es macht
+
Was als Idee dahinter steckt
+
Warum Evaluation so problematisch ist
+
Evaluation im Detail
+
Beispiele für Evaluation
+
4 klassische Verfahren: Befragung, Beobachtung, Test, Materialanalyse
+
Gütekriterien
+
Technik der Zielanalyse
+
Provozieren mit Fragen
+
Qualitative Daten
+
Fallen der Ergebnisinterpretation
+
Evaluationsbericht
+
 
+
 
+
Saldern, Matthias von. 2010. Selbstevaluation von Schule. Hintergrund – Durchführung – Kritik. Books on Demand
+
Selbstevaluation zur Qualitätsentwicklung von Schulen:
+
Voraussetzungen, Chancen und Grenzen, Instrumente und Verfahrensweisen
+
 
+
Schimitzek, Corina. 2008. "Es ist etwas in Bewegung geraten!" Begleituntersuchung zur ´Startphase Selbstevaluation´ an allgemein bildenden Schulen in Baden-Württemberg. Berlin: dissertation.de -Verlag im Internet
+
Studie: Empirische Untersuchung in Kombination aus qualitativen und quantitativen Methoden
+
Thema: Welche Faktoren unterstützen eine erfolgreiche Selbstevaluation?
+
 
+
Siebert, Horst. 2005. Selbstgesteuertes Lernen und Lernberatung: Konstruktivistische Perspektiven.Augsburg: Ziel
+
Selbstgesteuertes Lernen: Geschichte einer reformpädagogischen Idee
+
Theoretische Aspekte
+
Empirische Befunde
+
Lernberatung
+
Lernkulturen
+
 
+
Strahm, Peter. 2008. Qualität durch systematisches Feedback: Grundlagen, Einblicke und Werkzeuge. Bern: Schulverlag-Plus
+
Grundlagen für die Einführung eines Qualitätsentwicklungssystems an Schulen
+
Kapitel: Lernende Schule als Ziel, Aufbau einer internen Feedbackkultur, Verknüpfung von interner und externer Evaluation durch Peer-Review-Verfahren
+
  
 
<br>
 
<br>
Zeile 209: Zeile 74:
  
 
[[Kategorie: Faktoren]]
 
[[Kategorie: Faktoren]]
[[Kategorie: Starker Effekt grösser/gleich 0.6]]
 
[[Kategorie: Wechselwirkung]]
 
 
[[Kategorie: Domäne - Lernende]]
 
[[Kategorie: Domäne - Lernende]]
 +
[[Kategorie: Wechselwirkung]]
 +
 
__NOTOC__
 
__NOTOC__

Aktuelle Version vom 29. November 2018, 18:22 Uhr

Faktorenbeschreibung

Definition nach Hattie

(2015, S. 52f)

Eigene Einschätzung von Lernenden bezüglich der Erfolgschancen bei ihren künftigen Lernleistungen, die typischerweise durch vergangene Lernerfahrungen geprägt ist.

engl. Originalbegriff: Self-reported grades
franz. Bezeichnung: Prédictions/attentes des élèves

Effektstärke in Bezug auf Schülerleistungen

Beywl/Zierer (2018): d = 1,33 (Interpretationshilfe zur Effektstärke)

In diesem Zusammenhang auch interessant

Materialien für die Praxis

Weiterführende Literatur und Studien

Weiterführende Literatur

Studien

Quellen

  • Hattie, John A. C. (2013, S. 52f): Lernen sichtbar machen. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible learning", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
  • Hattie, John A. C. (2014, Anhang C): Lernen sichtbar machen für Lehrpersonen. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible learning for Teachers", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
  • Hattie, J. A. C., & Yates, G. (2015, Kapitel 24). Lernen sichtbar machen aus psychologischer Sicht. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible Learning an the Science of How e Learn", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.
  • Beywl, Wolfgang/Zierer, Klaus (2018): "10 Jahre »Visible Learning« – 10 Jahre »Lernen sichtbar machen«". In: Pädagogik, Jg. 70, Nr. 9, S. 36-41.


Praxisbücher zu Selbsteinschätzung

  • Fritz, Sabine und Peter H. Ebner. 2008. Portfolio Berufsfindung: Arbeitsmaterialien zur Selbsteinschätzung. Mühlheim: Verlag an der Ruhr
    • Kompetenzportfolio für persönliche und soziale Kompetenzen zur Berufsfindung
  • Hoppe, Almut und Heike Hoßfeld. Hrsg. 2001. Bewerten als Prozess. Dialog zwischen Selbst- und Fremdeinschätzung. Braunschweig: westermann
    • u.a. Das Pädagogische Tagebuch
    • Selbstbewertung von Arbeits- und Sozialverhalten
    • Selbst- und Fremdbewertung mit Korrekturbögen
    • Entwicklung realistischer Selbsteinschätzung
  • Wilkening, Monika. 2013. Selbst- und Partnerevaluation unter Schülern. Lernwege individualisieren – Kompetenzen steigern. Weinheim: Beltz
    • Evaluation im Bildungswesen und in Schulen
    • Selbst- und Partnerevaluation
    • Bestandteile: Arten von Befragungen, Rollen von Lehrenden und Lernenden, schülerorientierte Unterrichtsarrangements
    • Praxis von Selbst- und Partnerevaluation: Einführung, Durchführung, Auswertung in verschiedenen Klassenstufen
    • Materialien: Angebote von Aktivitäten, Kopiervorlagen
    • Workshop: eigene Erstellung von Befragungen
    • Konstruktives Feedback
    • Viele Praxisbeispiele
  • Wilkening, Monika (2014): Ein Überblick über Aufsätze und Praxismaterial zum Thema Selbsteinschätzung.


Weiterführende Literatur zur Selbsteinschätzung

  • Cribbs, Jennifer D./Hazari, Zahra/Sonnert, Gerhard/Sadler, Philip M. (2015): "Establishing an Explanatory Model for Mathematics Identity". In: Child Development, S. n/a-n/a.[1]
  • Frick, Jürg (2011): <<Die>> Kraft der Ermutigung Grundlagen und Beispiele zur Hilfe und Selbsthilfe. 2., überarb. und erg. Aufl. Bern: Huber.[2]
  • Siebert, Horst. 2005. Selbstgesteuertes Lernen und Lernberatung: Konstruktivistische Perspektiven.Augsburg: Ziel
    • Selbstgesteuertes Lernen: Geschichte einer reformpädagogischen Idee
    • Theoretische Aspekte
    • Empirische Befunde
    • Lernberatung
    • Lernkulturen



Bitte bewerten Sie: Wie verständlich ist die Beschreibung dieses Faktors?
0.00
(0 Stimmen)

In der Registerkarte "Diskussion" können Sie auch einen Kommentar zum Inhalt dieser Seite hinterlassen (keine Anmeldung erforderlich).