Mehr Informationen finden Sie im Portal Lernen sichtbar machen


Diskussion:Klarheit der Lehrperson: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lernen Sichtbar Machen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „==Zur Definition== Hattie verwendet Definition von Fendick (1990). Nach Hemke ist Klarheit der Lehrperson wie folgt zusammengesetzt : Klarheit hat vier Komp…“)
 
Zeile 11: Zeile 11:
 
==Weitere Einflüsse==
 
==Weitere Einflüsse==
 
Nach Schrodt et al. 2009 / Chesebro & McCroskey, 2001 korreliert clarity mit immediacy und credibility
 
Nach Schrodt et al. 2009 / Chesebro & McCroskey, 2001 korreliert clarity mit immediacy und credibility
 +
 +
==Fragen wbe==
 +
Was meint "bewertet im Rahmen des Unterrichts"?--[[Benutzer:Beywol|Beywol]] ([[Benutzer Diskussion:Beywol|Diskussion]]) 11:10, 23. Aug. 2012 (CEST)

Version vom 23. August 2012, 10:10 Uhr

Zur Definition

Hattie verwendet Definition von Fendick (1990).

Nach Hemke ist Klarheit der Lehrperson wie folgt zusammengesetzt : Klarheit hat vier Komponenten -

  • akustisch (Verstehbarkeit),
  • sprachlich (Prägnanz),
  • inhaltlich (Kohärenz) und
  • fachlich (Korrektheit).

Weitere Einflüsse

Nach Schrodt et al. 2009 / Chesebro & McCroskey, 2001 korreliert clarity mit immediacy und credibility

Fragen wbe

Was meint "bewertet im Rahmen des Unterrichts"?--Beywol (Diskussion) 11:10, 23. Aug. 2012 (CEST)