Mehr Informationen finden Sie im Portal Lernen sichtbar machen


Dauer der Sommerferien: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lernen Sichtbar Machen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(5 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 2: Zeile 2:
 
====Definition nach Hattie====
 
====Definition nach Hattie====
  
(2013, S. 96)
+
(2015, S. 96)
 
Unterrichtsfreie Zeit zwischen zwei Schuljahren.
 
Unterrichtsfreie Zeit zwischen zwei Schuljahren.
  
''engl. Originalbegriff'': summer vacation
+
''engl. Originalbegriff'': Summer vacation duration
''franz. Begriff'' Vacances d'été <br>
+
<br>
 +
''franz. Bezeichnung'': Vacances d'été  
  
 
===Effektstärke in Bezug auf Schülerleistungen===
 
===Effektstärke in Bezug auf Schülerleistungen===
[[Lernen sichtbar machen für Lehrpersonen (2014)|Hattie (2014)]], S. 280: ''d''=-0.09 [[(Interpretationshilfe zur Effektstärke)]]
+
[[250+|Beywl/Zierer (2018)]]: ''d'' = -0.02 [[(Interpretationshilfe zur Effektstärke)]]
  
 
====In diesem Zusammenhang auch interessant====
 
====In diesem Zusammenhang auch interessant====
Zeile 21: Zeile 22:
  
 
==Quellen==
 
==Quellen==
*Hattie, John A. C. (2013, S. 96): Lernen sichtbar machen. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible learning", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
+
*Hattie, John A. C. (2015, S. 96): Lernen sichtbar machen. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible learning", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren (3. erweiterte Auflage).
 
*Hattie, John A. C. (2014, Anhang C): Lernen sichtbar machen für Lehrpersonen. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible learning for Teachers", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
 
*Hattie, John A. C. (2014, Anhang C): Lernen sichtbar machen für Lehrpersonen. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible learning for Teachers", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
 
+
*Beywl, Wolfgang/Zierer, Klaus (2018): "10 Jahre »Visible Learning« – 10 Jahre »Lernen sichtbar machen«". In: Pädagogik, Jg. 70, Nr. 9, S. 36-41
 
<br><br>
 
<br><br>
  
Zeile 35: Zeile 36:
 
[[Kategorie: Faktoren]]
 
[[Kategorie: Faktoren]]
 
[[Kategorie: Domäne - Schule]]
 
[[Kategorie: Domäne - Schule]]
 +
[[Kategorie: kausal_ist Intervention Struktur]]
 
__NOTOC__
 
__NOTOC__

Aktuelle Version vom 7. Dezember 2018, 15:27 Uhr

Faktorenbeschreibung

Definition nach Hattie

(2015, S. 96) Unterrichtsfreie Zeit zwischen zwei Schuljahren.

engl. Originalbegriff: Summer vacation duration
franz. Bezeichnung: Vacances d'été

Effektstärke in Bezug auf Schülerleistungen

Beywl/Zierer (2018): d = -0.02 (Interpretationshilfe zur Effektstärke)

In diesem Zusammenhang auch interessant

Materialien für die Praxis

Weiterführende Literatur und Studien

Weiterführende Literatur

Studien

Quellen

  • Hattie, John A. C. (2015, S. 96): Lernen sichtbar machen. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible learning", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren (3. erweiterte Auflage).
  • Hattie, John A. C. (2014, Anhang C): Lernen sichtbar machen für Lehrpersonen. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible learning for Teachers", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
  • Beywl, Wolfgang/Zierer, Klaus (2018): "10 Jahre »Visible Learning« – 10 Jahre »Lernen sichtbar machen«". In: Pädagogik, Jg. 70, Nr. 9, S. 36-41



Bitte bewerten Sie: Wie verständlich ist die Beschreibung dieses Faktors?
0.00
(0 Stimmen)

In der Registerkarte "Diskussion" können Sie auch einen Kommentar zum Inhalt dieser Seite hinterlassen (keine Anmeldung erforderlich).