Prototypische Entwicklung eines mobilen Konsultations- und Lernsystems

MobileMed ist ein transdisziplinäres Projekt mehrerer Wirtschafts- und Hochschulpartner mit dem Ziel der iterativen Konzeption, prototypischen Entwicklung und systematischen Evaluation eines mobilen Konsultations- und Lernsystems. Fokus des sozio-technischen Systems ist die Smartphone-basierte Unterstützung des Konsiliarprozesses: Ärzte sollen via Smartphone zeitnah und unter Nutzung der bildgestützten Kommunikation Rat von FachspezialistInnen einholen können. Dazu werden die Ärzte Smartphone-basiert Befunde generieren (z.B. Fotos von Weichteilverletzungen) oder aus den klinischen Informationssystemen zusammenstellen, an Spezialisten senden und mit diesen das weitere Vorgehen diskutieren. Interessante Fälle können dokumentiert und in weiteren lernrelevanten Situationen wiederverwendet werden. Die neuen Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten sollen die Ärzte in ihren täglichen (Zusammen-)Arbeits- und Lernprozessen unterstützen, die Patientensicherheit und somit letztlich auch die Patientenbetreuung verbessern.

 



A project co-funded by the Innovation Promotion Agency CTI
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.