nw  
Betriebsdatenerfassung      Squeseense Thekla Müller, Jürg Luthiger
Erstellen einer Web-Plattform zum Austausch vom Erfahrungen.

Squeesense | Experience Management System

Zusammenfassung

Das Ziel der Projektarbeit "Squeseense" ist es, eine Mangement System zu entwicklen welche dem Benutzer ermöglicht, Erfahrungen auszutauschen. Der Benutzer hat Texte-Elemete zur Verfügung, um die Erfahrung auf der Web-Plattform zu veröffentlichen. Im weiteren können erstellte Seiten betrachtet und kommentiert werden. Dies kann einfach und schnell über die Web-Plattform geschehen.

Schlüsselbegriffe

Javascript, MySql, CoucheBase, IIS, Dart Client, Dart Server, Angular Dart, HTML 5, CSS 3

Zielsetzung

Erstellen des Prototyps einer innovativen Webplattform, auf welcher unbegrenzt viele Seiten erstellt werden können. Die jeweiligen Seiten können durch die Benutzer auf innovative Weise kommentiert und anhand von verschiedenen Kriterien bewertet werden. Im Weiteren soll das Erstellen von neuen Seiten auch von ungeübten Benutzern möglich sein. Die Seiten sollen durch vorhandene Elemente aus einem Menu zusammengestellt und individuell angepasst werden. Die ausgewählten Elemente sollen durch Drag & Drop auf die eigene Bühne gezogen werden, damit Jedermann seine persönliche Erfahrung zu einem Thema publizieren kann.

Ausgangslage

Es gibt Plattformen im Internet, welche Menschen verbinden und es gibt Plattformen, die Wissen sammeln. Es gibt aber keine Plattform, auf der Menschen zu bestimmten Themen Erfahrungen benutzerfreundlich publizieren und nach Qualitätsmerkmalen organisieren können.

Ergebnisse
Squeesense Squeesense
Squeesense

Nach Beendigung des Projektes wurden folgende Resultate erreicht:

Projektdaten
Projektdauer 1 Semester, Februar 2014 - August 2014
Aufwand in Personenstunden 360 pro Teammitglied
Teamgrösse 2er Team
Projekt Typ Bachelorthesis
Auftraggeber

Zühlke Engineering AG
Dr. Eric Roth
Wiesenstrasse 10a
8952 Schlieren (Zürich)

http://www.zuehlke.com/
Projektteam

Frank Erb
Floriano Giudice

Kontakt
Frau Thekla Müller
Prof. Dr. Jürg Luthiger
<< zurück