nw  

Agile Collaboration Widgets

Zusammenfassung

Das Ziel der Arbeit war die Weiterentwicklung des bestehenden Prototypen der Agile Collaboration Wall.

Schlüsselbegriffe

C#, Web API, AngularJS, HTML5, jQuery, Bootstrap, MySQL

Ausgangslage

Im Forschungsprojekt "Agile Technology for Agile Methods" (SI-ATAM) wurde der Einsatz von extra grossen Multi-Touch Walls für agile Teams untersucht. Es wurden Konzepte für eine Applikation entwickelt, welche die Zusammenarbeit agiler Teams fördern soll. Es entstanden User Interface Konzepte, die auf einer grossen Multi-Touch Wall erfolgreich getestet wurden. Im Verlauf mehrerer Studierendenprojekte wurde das UI-Konzept mithilfe von Webtechnologien als Prototyp auf der Multi-Touch Wall umgesetzt.

Zielsetzung

Der bestehende Prototyp soll um weitere Funktionalitäten, sogenannte "Widgets" erweitert werden. Konkret handelt es sich um das "Timer-Widget", welches das Timing der Meetings überwacht und das "Sticker-Widget", welches Sticker beinhaltet, die auf verschiedene Objekte geklebt werden können. Diese Erweiterungen sollen einen hohen Mehrwert für den Anwender bringen und somit eine baldige Installation bei Testkunden ermöglichen. Dabei ist es besonders wichtig dass sich die neuen Widgets gut in das Vorhandene eingliedern, sowohl visuell als auch von der Bedienung her. Auch aus technischer Sicht gilt es, sich in den bestehenden Prototypen, welcher auf AngularJS und C# setzt, einzuarbeiten und ihn sinnvoll zu ergänzen. Neben den zwei in dieser Bachelorarbeit entwickelten Widgets sind noch weiter Widgets geplant. Die Entwicklung und Dokumentation der in dieser Arbeit erstellten Widgets soll zukünftige Programmierer, welche die verbleibenden Widgets implementieren, unterstützen.

Ergebnisse

Screenshot
Timer:

Sticker:

Projektdaten
Projekttyp Bachelorthesis
Projektdauer 1 Semester
Aufwand in Personenstunden 360 h
Teamgrössse 1 Person
Auftraggeber

Institut für Mobile und Verteilte Systeme
Martin Kropp, martin.kropp@fhnw.ch
Bahnhofstrasse 6
CH-5210 Windisch

Projektteam

Livia Scapin

Kontakt

Martin Kropp, martin.kropp@fhnw.ch, IMVS

<< zurück