nw  

openMEDIS

Zusammenfassung

openMEDIS ist eine Software zur Inventur und Management medizinischer Geräte für Gesundheitsinstitutionen von Ländern mit niedrigem bis mittlerem Einkommen. Neben der bereits bestehenden Webapplikation openMEDIS gibt es nun neu eine mobile Lösung für Android verfügbar im Google Play Store.

Schlüsselbegriffe
Typ Mobile Android Applikation und Server Extension
Technologien Android, Java, Representational State Transfer, REST, PHP, Slim Framework, MySQL, SQLite
Entwicklungs-Tools Eclipse ADT, PHPstorm, Sublime Text 2, Genymotion Emulator
Administration-Tools Subversion, Google Drive, Dropbox, Skype, E-Mail
Zielsetzung

Es soll eine mobile Applikation mit den Kernfunktionen der openMEDIS Webapplikation implementiert werden. Neben dem Code wird auch grossen Wert auf die Dokumentation, den Anforderungskatalog und das Testing gelegt, da das Projekt in der Zukunft wohl noch weitergeführt wird.

Ausgangslage

Es besteht bereits eine funktionsfähige und in verschiedenen Ländern genutze Webapplikation mit einem grossen Funktionsumfang. Anhand dieser Software so eine schlankere mobile Lösung entwickelt werden, die nur die Kernfunktionen anbietet aber parallel zur bestehenden Lösung funktioniert. Diese mobile Applikation soll auch auf weniger leistungsstarken Smartphones laufen, wie sie in Entwicklungsländern genutzt werden.

Ergebnisse

Die Kernfunktionen konnten implementiert, getestet und dokumentiert werden. Die App wurde in vier Sprachen übersetzt.





Projektdaten
Auftraggeber

Swiss Tropical and Public Health Institute (Swiss TPH)
Socinstr. 57, P.O. Box
4002 Basel

Projektteam

David Huser, Nicola Keller

Kontakt

Prof. Dr. Christoph Denzler, christoph.denzler@fhnw.ch

<< zurück