Sektionen
pic slides 1schluessel1-final.pngschluessel3-1-final.pngschluessel3-2-final.pngschluessel4-final.pngschluessel5-final.pngschluessel6-1-final.pngschluessel6-2-final.pngschluessel7-final.png

MITARBEIT

Interessiert?

Dann lesen Sie weiter...

-    Mitglied im Verein   

-    Mitglied einer CoP

-    Nutzen für Organisationen

-    Mitarbeit an Schlüsselsituationen


Wozu mitmachen?

Organisationen können das Modell Schlüsselsituationen zur Qualitätssicherung, zum Wissensmanagement und zur Personalentwicklung nutzen.

Ausbildende in der Praxis können die Plattform und das Reflexionsmodell in der Ausbildung von Studierenden einsetzen wie auch ihre eigene Kompetenz, ihr implizites Wissen zu explizieren, fördern.

Forschende stehen vor dem Problem der Transformation ihres erarbeiteten Wissens. Sie können die Plattform nutzen um die Forschungsergebnisse auf Situationen bezogen darzustellen.

SupervisorInnen in der Sozialen Arbeit können das Reflexionsmodell für Fallsupervisionen nutzen.

Dozierende können im Unterricht auf Schüsselsituationen als Anschauungsbeispiel verweisen oder in Fallwerkstätten mit dem Modell arbeiten.

Studierende können sich einen Überblick über das Arbeitsfeld der Sozialen Arbeit verschaffen. Schlüsselsituationen sind für sie ein Übungsfeld zur Relationierung von Theorie und Praxis.

Insgesamt schlägt die Plattform und das Netzwerk Schlüsselsituationen Brücken zwischen Wissenschaft und Praxis. Forschende können sich in Handlungssituationen eindenken, und Professionelle in Wissensbestände.

In thematischen CoPs arbeiten Fachkräfte aus beiden Bereichen zusammen. Gemeinsam entwickeln wir die Soziale Arbeit weiter.

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles
NEUAUSRICHTUNG UNSERER PLATTFORMEN

Für mehr Informationen zu den Veränderungen unserer Plattformen in den nächsten Wochen finden Sie hier.

WICHTIGE TERMINE
Am 09.Januar 2020 veranstalten wir einen Neujahrsapero und freuen uns, wenn du dabei bist! Nähere Informationen folgen...

NEWSLETTER
Abonnieren

ENGLISH KEY SITUATION
Go to the English
Key Situation page

PUBLIKATIONEN