Sektionen
pic slides 1schluessel1-final.pngschluessel3-1-final.pngschluessel3-2-final.pngschluessel4-final.pngschluessel5-final.pngschluessel6-1-final.pngschluessel6-2-final.pngschluessel7-final.png

Reflexionsmodell

Jede Situation ist einzigartig. Und doch lassen sich Gemeinsamkeiten von ähnlichen Situationen finden, generelle Merkmale bestimmen, welche für neue Situationen handlungsleitend werden können.

Der strukturierte Reflexionsprozess regt an, vom Spezifischem einer Situation zum Allgemeinen und umgekehrt zu gelangen. So sind Sie in der Lage, das ähnlich Wiederkehrende zu erfassen. Dieses Wissen können Sie für neue, ähnliche Situationen nutzen.

In der Reflexion werden Sie dazu geführt, Ihr implizites und explizites Wissen herauszuarbeiten, neue Wissensressourcen zu erschliessen und diese Wissensbestände konkret auf Ihr Handeln zu beziehen. Ausgangspunkt ist immer eine selbst erlebte Situation.

Ziel ist, die eigene Professionalität weiter zu entwickeln.

Das Reflexionsmodell führt Sie durch die acht Prozessschritte zur Erarbeitung einer Schlüsselsituation:

Aktuelles
NEUAUSRICHTUNG UNSERER PLATTFORMEN

Für mehr Informationen zu den Veränderungen unserer Plattformen in den nächsten Wochen finden Sie hier.

WICHTIGE TERMINE
Am 09.Januar 2020 veranstalten wir einen Neujahrsapero und freuen uns, wenn du dabei bist! Nähere Informationen folgen...

NEWSLETTER
Abonnieren

ENGLISH KEY SITUATION
Go to the English
Key Situation page

PUBLIKATIONEN