Scalable Game Design Studio: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scalablegamedesign
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 2: Zeile 2:
 
'''Das Scalable Game Design STUDIO ist ein vom Schweizerischer Nationalfonds (SNF) unterstütztes Förderprojekt mit dem Ziel Jugendliche in Informatik, einschliesslich Programmieren, zu interessieren.'''
 
'''Das Scalable Game Design STUDIO ist ein vom Schweizerischer Nationalfonds (SNF) unterstütztes Förderprojekt mit dem Ziel Jugendliche in Informatik, einschliesslich Programmieren, zu interessieren.'''
   
Das Scalable Game Design STUDIO orientiert sich einerseits am Konzept der MakerSpaces, das heisst, es ist ein Ort der kreativen Begegnung und andererseits am Konzept von Scalable Game Design, also an der Idee gemeinsam Spiele zu bauen um Spass zu haben aber auch um sogenanntes Computational Thinking zu erlernen. Spiele stehen hier zwar im Mittelpunkt aber es geht darum sie zu kreieren und nicht um sie einfach zu spielen. Kreieren, nicht konsumieren, ist unsere Philosophie.
+
Das Scalable Game Design STUDIO orientiert sich einerseits am Konzept der MakerSpaces, das heisst, es ist ein Ort der kreativen Begegnung und andererseits am Konzept von Scalable Game Design, also an der Idee, gemeinsam Spiele zu bauen um Spass zu haben aber auch um sogenanntes Computational Thinking zu erlernen. Spiele stehen hier zwar im Mittelpunkt, aber es geht darum, sie zu kreieren und nicht darum, sie einfach nur zu spielen. Kreieren, nicht konsumieren - das ist unsere Philosophie.
   
 
Alle dürfen mitmachen. Die Jugendliche stehen im Zentrum dieses Projektes aber kreatives Lernen ist ein sozialer Prozess in dem Lehrpersonen, Eltern, Grosseltern, FHWN Studenten und Professoren eingeschlossen sind.
 
Alle dürfen mitmachen. Die Jugendliche stehen im Zentrum dieses Projektes aber kreatives Lernen ist ein sozialer Prozess in dem Lehrpersonen, Eltern, Grosseltern, FHWN Studenten und Professoren eingeschlossen sind.

Version vom 24. März 2015, 11:12 Uhr

Scalable Game Design Studio.png

Das Scalable Game Design STUDIO ist ein vom Schweizerischer Nationalfonds (SNF) unterstütztes Förderprojekt mit dem Ziel Jugendliche in Informatik, einschliesslich Programmieren, zu interessieren.

Das Scalable Game Design STUDIO orientiert sich einerseits am Konzept der MakerSpaces, das heisst, es ist ein Ort der kreativen Begegnung und andererseits am Konzept von Scalable Game Design, also an der Idee, gemeinsam Spiele zu bauen um Spass zu haben aber auch um sogenanntes Computational Thinking zu erlernen. Spiele stehen hier zwar im Mittelpunkt, aber es geht darum, sie zu kreieren und nicht darum, sie einfach nur zu spielen. Kreieren, nicht konsumieren - das ist unsere Philosophie.

Alle dürfen mitmachen. Die Jugendliche stehen im Zentrum dieses Projektes aber kreatives Lernen ist ein sozialer Prozess in dem Lehrpersonen, Eltern, Grosseltern, FHWN Studenten und Professoren eingeschlossen sind.

Events