AgentCubes: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scalable Game Design
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „AgentCubes ist eine Software, mit der Programmieren und Spieleentwicklung vermittelt werden können. Die Software basiert auf programmierbaren Agenten, welche …“)
(kein Unterschied)

Version vom 3. Juni 2017, 08:47 Uhr

AgentCubes ist eine Software, mit der Programmieren und Spieleentwicklung vermittelt werden können. Die Software basiert auf programmierbaren Agenten, welche auf einer schachbrettartigen Matrix angeordnet sind. Sie existiert in einer kostenlosen Online-Version.

Funktionsweise

AgentCubes basiert zentral auf so genannten Agenten. Ein Agent ist eine Figur oder ein Element auf einem Spielfeld, zum Beispiel eine Wand, ein Monster oder die Spielfigur. AgentCubes wird wie folgt programmiert:

  • Die Agenten stehen auf einem Schachbrettfeld.
  • Für die Agenten können in Abhängigkeit von Bedingungen Verhaltensregeln definiert werden. Alle Regeln haben Wenn-Dann-Format, ein Beispiel könnte sein: Wenn links leer ist, dann bewege dich nach links.

Entwicklung

Verwendung in der Ausbildung

Bezüge zur Informatik

AgentCubes setzt zentrale Konzepte der Informatik um und erlaubt einen einfachen Zugang zu ihnen:

  • Wenn-Dann-Regeln (IF-THEN)
  • Ereignisbehandlung
  • Variablen / Eigenschaften
  • Funktionsaufrufe
  • Einfache Klassenhierarchien


Forschung