Mehr Informationen finden Sie im Portal Lernen sichtbar machen


Technologiegestütztes Lernen zu Hause

Aus Lernen Sichtbar Machen Wiki
Version vom 30. Januar 2018, 11:25 Uhr von Beywol (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Faktorenbeschreibung

Definition nach Hattie

(2013, S. 275)

Einsatz von Technologie, wie die Nutzung von Laptops und von Programmen mit spezieller Software zum Hausgebrauch und in der Schule sowie von Desktop-Programmen, zur Entwicklung von Verbindungen zwischen dem Lernen zu Hause und in der Schule.

engl. Originalbegriff : home-school programs
franz. Bezeichnung Programmes de développement du lien entre la maison et l'école


Effektstärken in Bezug auf Schülerleistungen

Hattie (2014), S. 275: d=0,16 (Interpretationshilfe zur Effektstärke)

In diesem Zusammenhang auch interessant

Materialien für die Praxis

Weiterführende Literatur und Studien

Weiterführende Literatur

Studien

Quellen

  • Hattie, John A. C. (2013, S. 275): Lernen sichtbar machen. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible learning", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.