Mehr Informationen finden Sie im Portal Lernen sichtbar machen


Strategie-Instruktion: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lernen Sichtbar Machen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Definition wird bearbeitet)
Zeile 1: Zeile 1:
  
Ein dem SIM [http://www.kucrl.org/sim/](strategic instruction model) folgendes Lehr- und Lernverfahren, ursprünglich für Schülerinnen und Schüler mit Lernbehinderungen entwickelt.[http://www.ncld.org/students-disabilities/ld-education-teachers/strategic-instruction-model-how-teach-how-learn] Darin fokussieren Lehrpersonen darauf, den "kritischen Stoff", also die Lernmaterialien zu identifizieren, deren Bearbeitung erforderlich, um die Mindest- oder Regelstandards zu erreichen. Zudem sollen die je optimalen Lernstrategien bestimmt werden.
+
Ein dem SIM [http://www.kucrl.org/sim/](strategic instruction model) folgendes Lehr- und Lernverfahren, ursprünglich für Schülerinnen und Schüler mit Lernbehinderungen entwickelt.[http://www.ncld.org/students-disabilities/ld-education-teachers/strategic-instruction-model-how-teach-how-learn] Darin fokussieren Lehrpersonen darauf, den "kritischen Stoff", also diejenigen Lernmaterialien zu identifizieren, deren Bearbeitung erforderlich ist, um die Mindest- oder Regelstandards zu erreichen. Zudem sollen die je optimalen Lernstrategien bestimmt werden.
 
+
<br><br>
 
*Corpus, Deborah/Giddings, Ann (2010): Planning & managing effective reading instruction across the content areas : a strategic, time-saving guide with planning sheets, model lessons, and more to help you boost students' comprehension and learning. New York: Scholastic.
 
*Corpus, Deborah/Giddings, Ann (2010): Planning & managing effective reading instruction across the content areas : a strategic, time-saving guide with planning sheets, model lessons, and more to help you boost students' comprehension and learning. New York: Scholastic.
  

Version vom 5. März 2014, 09:18 Uhr

Ein dem SIM [1](strategic instruction model) folgendes Lehr- und Lernverfahren, ursprünglich für Schülerinnen und Schüler mit Lernbehinderungen entwickelt.[2] Darin fokussieren Lehrpersonen darauf, den "kritischen Stoff", also diejenigen Lernmaterialien zu identifizieren, deren Bearbeitung erforderlich ist, um die Mindest- oder Regelstandards zu erreichen. Zudem sollen die je optimalen Lernstrategien bestimmt werden.

  • Corpus, Deborah/Giddings, Ann (2010): Planning & managing effective reading instruction across the content areas : a strategic, time-saving guide with planning sheets, model lessons, and more to help you boost students' comprehension and learning. New York: Scholastic.