Mehr Informationen finden Sie im Portal Lernen sichtbar machen


Selbstwirksamkeitsüberzeugung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lernen Sichtbar Machen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Eine dazwischenliegende Version von einem anderen Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
==Faktorenbeschreibung==
 +
====Definition====
 +
 
Subjektive Überzeugung, neue oder schwierige Anforderungssituationen aufgrund eigener Kompetenzen bewältigen zu können. Das Konzept beruht auf der sozialkognitiven Theorie von Albert Bandura (1986).
 
Subjektive Überzeugung, neue oder schwierige Anforderungssituationen aufgrund eigener Kompetenzen bewältigen zu können. Das Konzept beruht auf der sozialkognitiven Theorie von Albert Bandura (1986).
  
<br><br>
+
''engl. Originalbegriff'': Self-efficacy
==Quelle==
+
 
 +
====Effektstärke in Bezug auf Schülerleistungen====
 +
[[250+|Beywl/Zierer (2018)]]: ''d'' = 0,92 ([[Interpretationshilfe zur Effektstärke]])
 +
 
 +
====In diesem Zusammenhang auch interessant====
 +
 
 +
==Materialien für die Praxis==
 +
 
 +
==Weiterführende Literatur und Studien==
 +
====Weiterführende Literatur====
 +
 
 +
====Studien====
 +
 
 +
==Quellen==
 
*Wirtz, Markus A. (2013). Dorsch - Lexikon der Psychologie. Verlag Hans Huber.
 
*Wirtz, Markus A. (2013). Dorsch - Lexikon der Psychologie. Verlag Hans Huber.
 +
*Hattie, J. A. C., & Yates, G. (2015, Kapitel 24). Lernen sichtbar machen aus psychologischer Sicht. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible Learning an the Science of How e Learn", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.
 
<br><br>
 
<br><br>
 +
<br><br>
 +
 +
'''Bitte bewerten Sie: Wie verständlich ist die Beschreibung dieses Faktors?''' <vote type=1 />
 +
 +
'''In der Registerkarte "Diskussion" können Sie auch einen Kommentar zum Inhalt dieser Seite hinterlassen (keine Anmeldung erforderlich).'''
 +
 +
<br>
 +
 +
[[Kategorie: Faktoren]]
 +
[[Kategorie: Domäne - Lernende]]
 +
[[Kategorie: Wechselwirkung]]
  
[[Kategorie: Glossar]]
+
__NOTOC__
[[Kategorie: Glossar Lernen sichtbar machen]]
+
[[Kategorie: Glossar nicht im Buch]]
+

Version vom 12. Februar 2019, 09:12 Uhr

Faktorenbeschreibung

Definition

Subjektive Überzeugung, neue oder schwierige Anforderungssituationen aufgrund eigener Kompetenzen bewältigen zu können. Das Konzept beruht auf der sozialkognitiven Theorie von Albert Bandura (1986).

engl. Originalbegriff: Self-efficacy

Effektstärke in Bezug auf Schülerleistungen

Beywl/Zierer (2018): d = 0,92 (Interpretationshilfe zur Effektstärke)

In diesem Zusammenhang auch interessant

Materialien für die Praxis

Weiterführende Literatur und Studien

Weiterführende Literatur

Studien

Quellen

  • Wirtz, Markus A. (2013). Dorsch - Lexikon der Psychologie. Verlag Hans Huber.
  • Hattie, J. A. C., & Yates, G. (2015, Kapitel 24). Lernen sichtbar machen aus psychologischer Sicht. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible Learning an the Science of How e Learn", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.





Bitte bewerten Sie: Wie verständlich ist die Beschreibung dieses Faktors?
0.00
(0 Stimmen)

In der Registerkarte "Diskussion" können Sie auch einen Kommentar zum Inhalt dieser Seite hinterlassen (keine Anmeldung erforderlich).