Mehr Informationen finden Sie im Portal Lernen sichtbar machen


Selbstbewertung

Aus Lernen Sichtbar Machen Wiki
Version vom 29. April 2015, 18:50 Uhr von Beywol (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bewertung durch sich selbst (engl.: self-evaluation). Im Lernkontext handelt es sich dabei um eine Bewertung der Resultate des eigenen Lernprozesses bzw. des Verlaufs des Lernprozesses durch die jeweilige Lernende/den jeweiligen Lernenden selbst; soll an Zielen und Kriterien orientiert sein, d. h. systematischer erfolgen als eine Selbsteinschätzung (engl.: self-assessment); die beiden Terme self-assessment und self-evaluation werden nicht trennscharf verwendet.

Quelle

  • Education Resources Information Center (ERIC) - Thesaurus: Self Evaluation. Abgerufen am 13.02.2014.
  • Wilkening, Monika (2013): Selbst- und Partnerevaluation unter Schülern Lernwege individualisieren - Kompetenzen steigern. Weinheim: Beltz. [1]



Bitte bewerten Sie: Wie verständlich ist die Begriffsdefinition?
0.00
(0 Stimmen)

In der Registerkarte "Diskussion" können Sie auch einen Kommentar zum Inhalt dieser Seite hinterlassen (keine Anmeldung erforderlich).