Mehr Informationen finden Sie im Portal Lernen sichtbar machen


Konstruktives Unterrichten

Aus Lernen Sichtbar Machen Wiki
Version vom 7. Juli 2022, 16:54 Uhr von Beywol (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Faktorenbeschreibung

Definition

Konstruktiver Unterricht bedeutet, den Schülerinnen und Schülern einen lernenden-zentrierten, aktiven Unterricht zu bieten, in dem die Schülerinnen und Schüler Ideen, Vorschläge, Erklärungen und Lösungen erkunden und daraufhin gezielt handeln.

engl. Originalbegriff: constructivist teaching

Effektstärke in Bezug auf Schülerleistungen

Beywl/Zierer (2018): d = 0,64 (Interpretationshilfe zur Effektstärke)

Die Effektstärke gemäß aktueller Datenlage in der Visible LearningTM MetaX Plattform findet sich über den Hyperlink des englischsprachigen Originalbegriffs. [1]

In diesem Zusammenhang auch interessant

Kommentar LLSM-Team

Es werden in MetaX zwei Metanalysen herangezogen. Die von Abrami et al. (2005) geht auf die konstruktistisches Lehren oder Lernen kaum ein; die von Erisen & Gunay adressiert dezidiert "konstruktivistisches Lernen" mit Fokus auf physisch und kognitiv aktive Teilnahme der Lernenden.

Materialien für die Praxis

Weiterführende Literatur und Studien

Weiterführende Literatur

Studien

Quellen



Bitte bewerten Sie: Wie verständlich ist die Beschreibung dieses Faktors?
0.00
(0 Stimmen)

In der Registerkarte "Diskussion" können Sie auch einen Kommentar zum Inhalt dieser Seite hinterlassen (keine Anmeldung erforderlich).