Mehr Informationen finden Sie im Portal Lernen sichtbar machen


Konstruktives Unterrichten: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lernen Sichtbar Machen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 12: Zeile 12:
 
====In diesem Zusammenhang auch interessant====
 
====In diesem Zusammenhang auch interessant====
  
 +
====Kommentar LLSM-Team====
 +
Es werden in MetaX zwei Metanalysen herausgezogen. Die von Abrami et al. (2005) geht auf die konstuktistisches Lehren oder Lernen kaum ein; die von Erisen & Gunay adressiert dezidiert um "konstruktivistisches Lernen" mit Fokus auf physisch und kognitiv aktive Teilnahme der Lernenden.
 
==Materialien für die Praxis==
 
==Materialien für die Praxis==
  

Version vom 7. Juli 2022, 16:50 Uhr

Faktorenbeschreibung

Definition

Konstruktiver Unterricht bedeutet, den Schülerinnen und Schülern einen lernenden-zentrierten, aktiven Unterricht zu bieten, in dem die Schülerinnen und Schüler Ideen, Vorschläge, Erklärungen und Lösungen erkunden und daraufhin gezielt handeln.

engl. Originalbegriff: constructivist teaching

Effektstärke in Bezug auf Schülerleistungen

Beywl/Zierer (2018): d = 0,64 (Interpretationshilfe zur Effektstärke)

Die Effektstärke gemäß aktueller Datenlage in der Visible LearningTM MetaX Plattform findet sich über den Hyperlink des englischsprachigen Originalbegriffs. [1]

In diesem Zusammenhang auch interessant

Kommentar LLSM-Team

Es werden in MetaX zwei Metanalysen herausgezogen. Die von Abrami et al. (2005) geht auf die konstuktistisches Lehren oder Lernen kaum ein; die von Erisen & Gunay adressiert dezidiert um "konstruktivistisches Lernen" mit Fokus auf physisch und kognitiv aktive Teilnahme der Lernenden.

Materialien für die Praxis

Weiterführende Literatur und Studien

Weiterführende Literatur

Studien

Quellen



Bitte bewerten Sie: Wie verständlich ist die Beschreibung dieses Faktors?
0.00
(0 Stimmen)

In der Registerkarte "Diskussion" können Sie auch einen Kommentar zum Inhalt dieser Seite hinterlassen (keine Anmeldung erforderlich).