Mehr Informationen finden Sie im Portal Lernen sichtbar machen


Induktion: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lernen Sichtbar Machen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
Schlussfolgerung von etwas Speziellem auf etwas Allgemeines.  
+
Schlussfolgerung von etwas Speziellem auf etwas Allgemeines, z. B. von vielen gleichen Beobachtungen eines Zusammenhangs auf eine allgemein gültige Gesetzmässigkeit.  
Im Unterschied zur [[Deduktion]] sind Induktionsschlüsse immer unsichere Schlüsse und haben nicht die Erklärung der Fakten als Ziel (vgl. [[Abduktion]])
+
Im Unterschied zur [[Deduktion]] sind Induktionsschlüsse immer unsichere Schlüsse und können das Zustandekommen von Fakten nicht erklären (vgl. [[Abduktion]]) sowie den [[Faktor]] [[Induktives Vorgehen]]).
 
<br><br>  
 
<br><br>  
 
''siehe auch'' [[Abduktion]], [[Deduktion]]
 
''siehe auch'' [[Abduktion]], [[Deduktion]]

Version vom 4. März 2014, 20:02 Uhr

Schlussfolgerung von etwas Speziellem auf etwas Allgemeines, z. B. von vielen gleichen Beobachtungen eines Zusammenhangs auf eine allgemein gültige Gesetzmässigkeit. Im Unterschied zur Deduktion sind Induktionsschlüsse immer unsichere Schlüsse und können das Zustandekommen von Fakten nicht erklären (vgl. Abduktion) sowie den Faktor Induktives Vorgehen).

siehe auch Abduktion, Deduktion

Quelle

  • Bortz, Jürgen/Döring, Nicola (2009, S. 729): Forschungsmethoden und Evaluation für Human- und Sozialwissenschaftler (4.Aufl.). Heidelberg: Springer.


Bitte bewerten Sie: Wie verständlich ist die Begriffsdefinition?
0.00
(0 Stimmen)

In der Registerkarte "Diskussion" können Sie auch einen Kommentar zum Inhalt dieser Seite hinterlassen (keine Anmeldung erforderlich).