Mehr Informationen finden Sie im Portal Lernen sichtbar machen


Didaktische Kompetenz (einer Lehrperson)

Aus Lernen Sichtbar Machen Wiki
Version vom 4. Mai 2015, 16:20 Uhr von Etefer (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: «Wissen, Können und Gestaltungsinteresse hinsichtlich unterrichtlicher Bedingungs- und Entscheidungsfelder. Hierzu gehören die Lernausgangslage der Schülerinne…»)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wissen, Können und Gestaltungsinteresse hinsichtlich unterrichtlicher Bedingungs- und Entscheidungsfelder. Hierzu gehören die Lernausgangslage der Schülerinnen und Schüler, Ziele, Inhalte-, Methoden und Medien, räumliche und zeitliche Aspekte sowie Themen der Reflexion und Evaluation. Wenn auf ein (Schul-) Fach und dessen schulischen (organisationalen) sowie gesellschaftlichen Kontext fokussiert: fachdidaktische Kompetenz.


Bitte bewerten Sie: Wie verständlich ist die Begriffsdefinition?
0.00
(0 Stimmen)

In der Registerkarte "Diskussion" können Sie auch einen Kommentar zum Inhalt dieser Seite hinterlassen (keine Anmeldung erforderlich).