Mehr Informationen finden Sie im Portal Lernen sichtbar machen


Chunking: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lernen Sichtbar Machen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Definition folgt)
 
Zeile 1: Zeile 1:
==<span style="color:red;">Definition folgt</span>==
+
Chunking (Bündelung) bezeichnet das Organisieren einzelner Items in der Reizverarbeitung in handhabbare und/oder vertraute Einheiten (chunks), was meist automatisch geschieht. Chunks sind akustische oder visuelle Einheiten aus mehreren Elementen bei der Speicherung im Gedächtnis.
 
+
folgt...
+
 
<br><br>
 
<br><br>
  
  
 
===Quellen===
 
===Quellen===
* folgen...
+
* Häcker, Hartmut O. (2009): Dorsch – Psychologisches Wörterbuch (15. Aufl.). Bern: Verlag Hans Huber.
 +
* Online-Enzyklopädie für Psychologie und Pädagogik von W. Stangl. Online unter: http://lexikon.stangl.eu/
 +
 
  
 
<br>
 
<br>

Aktuelle Version vom 14. Februar 2017, 13:51 Uhr

Chunking (Bündelung) bezeichnet das Organisieren einzelner Items in der Reizverarbeitung in handhabbare und/oder vertraute Einheiten (chunks), was meist automatisch geschieht. Chunks sind akustische oder visuelle Einheiten aus mehreren Elementen bei der Speicherung im Gedächtnis.


Quellen

  • Häcker, Hartmut O. (2009): Dorsch – Psychologisches Wörterbuch (15. Aufl.). Bern: Verlag Hans Huber.
  • Online-Enzyklopädie für Psychologie und Pädagogik von W. Stangl. Online unter: http://lexikon.stangl.eu/



Bitte bewerten Sie: Wie verständlich ist die Begriffsdefinition?
0.00
(0 Stimmen)

In der Registerkarte "Diskussion" können Sie auch einen Kommentar zum Inhalt dieser Seite hinterlassen (keine Anmeldung erforderlich).