Mehr Informationen finden Sie im Portal Lernen sichtbar machen


Barnum-Effekt

Aus Lernen Sichtbar Machen Wiki
Version vom 4. August 2015, 10:53 Uhr von Fabian.steiner (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zustand, in dem eine Person annimmt, dass eine bestimmte Persönlichkeitsbeschreibung ausschließlich auf sie selbst als einzigartiges Individuum zutrifft (auch Forer-Effekt). Dies geht jedoch auch anderen Menschen so, obwohl es ein und dieselbe Beschreibung ist.


Quellen

  • Hattie, John A. C. (2015, S. 304): Lernen sichtbar machen aus psychologischer Perspektive. Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible Learning and the Science of How We Learn", besorgt von Wolfgang Beywl und Klaus Zierer. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.


Bitte bewerten Sie: Wie verständlich ist die Begriffsdefinition?
0.00
(0 Stimmen)

In der Registerkarte "Diskussion" können Sie auch einen Kommentar zum Inhalt dieser Seite hinterlassen (keine Anmeldung erforderlich).