Mehr Informationen finden Sie im Portal Lernen sichtbar machen


Angstreduktion: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lernen Sichtbar Machen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Definition wird bearbeitet)
Zeile 1: Zeile 1:
 
==<span style="color:red;">Definition wird bearbeitet</span>==
 
==<span style="color:red;">Definition wird bearbeitet</span>==
 +
==Faktorenbeschreibung==
 +
====Definition nach Hattie====
 +
(2013, S. 59f)<br>
 +
 +
(Angstarmut)<br>
 +
Anstrebenswerter emotionaler Zustand in dem sich Lernende befinden sollen. Angst wird von Hattie (2013, S. 59f) im Sinne von Spielbergers (1972, S. 1) Definition verstanden, welcher Angst als das Resultat einer „Kettenreaktion, die aus
 +
einem Stressor, der Wahrnehmung einer Gefahr, einer Statusreaktion, der kognitiven Bewertung und der Bewältigung besteht“ beschreibt. In Bezug auf die Lernleistung sollte Angst möglichst gering ausgeprägt sein.
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[Kategorie: Faktoren]]
 
[[Kategorie: Faktoren]]

Version vom 22. Januar 2014, 17:55 Uhr

Definition wird bearbeitet

Faktorenbeschreibung

Definition nach Hattie

(2013, S. 59f)

(Angstarmut)
Anstrebenswerter emotionaler Zustand in dem sich Lernende befinden sollen. Angst wird von Hattie (2013, S. 59f) im Sinne von Spielbergers (1972, S. 1) Definition verstanden, welcher Angst als das Resultat einer „Kettenreaktion, die aus einem Stressor, der Wahrnehmung einer Gefahr, einer Statusreaktion, der kognitiven Bewertung und der Bewältigung besteht“ beschreibt. In Bezug auf die Lernleistung sollte Angst möglichst gering ausgeprägt sein.