Mehr Informationen finden Sie im Portal Lernen sichtbar machen


Abduktion: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lernen Sichtbar Machen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
Schlussfolgerung von bekannten Fakten auf allgemeine Prinzipien oder Hintergründe zu deren Erklärung.  
+
Interpretationen, die ausgehend von den erhobenen Daten - zu denen sich in vorhandenen Theorien keine eine befriedigenden Erklärungen finden - eine neue Theorie generierende Regel entwirft, die den vorgefundenen Fall zu erklären vermag.  
 
<br><br>  
 
<br><br>  
 
''siehe auch'' [[Deduktion]], [[Induktion]]
 
''siehe auch'' [[Deduktion]], [[Induktion]]
 
<br><br>  
 
<br><br>  
 
===Quelle===
 
===Quelle===
* Bortz, Jürgen/Döring, Nicola (2009, S. 723): Forschungsmethoden und Evaluation für Human- und Sozialwissenschaftler (4.Aufl.). Heidelberg: Springer.  
+
* Bohnsack, Ralf/Marotzki, Winfried/Meuser, Michael (Hg.) (2003): Hauptbegriffe Qualitative Sozialforschung. Ein Wörterbuch. Opladen: Leske+Budrich, S. 11-14.
 +
 
 +
 
 
<br>
 
<br>
 
'''Bitte bewerten Sie diesen Begriff''' <vote type=1 />
 
'''Bitte bewerten Sie diesen Begriff''' <vote type=1 />
  
 
[[Kategorie: Glossar]]
 
[[Kategorie: Glossar]]

Version vom 23. Februar 2014, 21:47 Uhr

Interpretationen, die ausgehend von den erhobenen Daten - zu denen sich in vorhandenen Theorien keine eine befriedigenden Erklärungen finden - eine neue Theorie generierende Regel entwirft, die den vorgefundenen Fall zu erklären vermag.

siehe auch Deduktion, Induktion

Quelle

  • Bohnsack, Ralf/Marotzki, Winfried/Meuser, Michael (Hg.) (2003): Hauptbegriffe Qualitative Sozialforschung. Ein Wörterbuch. Opladen: Leske+Budrich, S. 11-14.



Bitte bewerten Sie diesen Begriff
5.00
(eine Stimme)