Mehr Informationen finden Sie im Portal Lernen sichtbar machen


Übungstests: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lernen Sichtbar Machen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
==Faktorenbeschreibung==
 
==Faktorenbeschreibung==
 
====Definition====
 
====Definition====
Praxistests sind eine gut etablierte Strategie zur Verbesserung des Lernens. Das Ziel von Praxistests ist es, die langfristige Speicherung zu unterstützen und den Zugang zum Abrufen der "zu erinnernden" Informationen zu verbessern. Manchmal auch als Retrieval-Praxis, Übungsprüfung oder test-verstärktes Lernen bezeichnet.
+
Freiwillig oder gemäss Auftrag der Lehrperson durchgeführte Tests oder Quizze, die den aktuellen Wissensstand im Anschluss an Phasen des bewussten Übens erfassen und dessen Effektivität verstärken. Sie unterstützten die längerfristige Speicherung des Erlernten und verbessern das Abrufen der zu erinnernden Wissenselemente. Ihre Wirksamkeit zur Verbesserung von Lernleistungen ist gut belegt. Auch als Quiztests, Übungsprüfung, test-verstärktes Lernen bezeichnet.
  
 
''engl. Originalbegriff'': Practice testing
 
''engl. Originalbegriff'': Practice testing
Zeile 13: Zeile 13:
  
 
==Materialien für die Praxis==
 
==Materialien für die Praxis==
 
+
* Brown, Peter C, Roedinger, Ill, Henry L, & McDaniel, Mark A. (2020). Das merk ich mir. Erfolgreich lernen und für immer behalten mit der Make-it-stick-Methode: Goldmann.
 
==Weiterführende Literatur und Studien==
 
==Weiterführende Literatur und Studien==
 
====Weiterführende Literatur====
 
====Weiterführende Literatur====
 +
* Rivers, Michelle L. (2021): "Metacognition About Practice Testing: a Review of Learners’ Beliefs, Monitoring, and Control of Test-Enhanced Learning". In: Educational Psychology Review, Jg. 33, 3, S. 823-862.[https://doi.org/10.1007/s10648-020-09578-2]
  
 
====Studien====
 
====Studien====

Aktuelle Version vom 3. August 2022, 23:08 Uhr

Faktorenbeschreibung

Definition

Freiwillig oder gemäss Auftrag der Lehrperson durchgeführte Tests oder Quizze, die den aktuellen Wissensstand im Anschluss an Phasen des bewussten Übens erfassen und dessen Effektivität verstärken. Sie unterstützten die längerfristige Speicherung des Erlernten und verbessern das Abrufen der zu erinnernden Wissenselemente. Ihre Wirksamkeit zur Verbesserung von Lernleistungen ist gut belegt. Auch als Quiztests, Übungsprüfung, test-verstärktes Lernen bezeichnet.

engl. Originalbegriff: Practice testing

Effektstärke in Bezug auf Schülerleistungen

Beywl/Zierer (2018): d = 0,54 (Interpretationshilfe zur Effektstärke)

Die Effektstärke gemäß aktueller Datenlage in der Visible LearningTM MetaX Plattform findet sich über den Hyperlink des englischsprachigen Originalbegriffs. Practice testing

In diesem Zusammenhang auch interessant

Materialien für die Praxis

  • Brown, Peter C, Roedinger, Ill, Henry L, & McDaniel, Mark A. (2020). Das merk ich mir. Erfolgreich lernen und für immer behalten mit der Make-it-stick-Methode: Goldmann.

Weiterführende Literatur und Studien

Weiterführende Literatur

  • Rivers, Michelle L. (2021): "Metacognition About Practice Testing: a Review of Learners’ Beliefs, Monitoring, and Control of Test-Enhanced Learning". In: Educational Psychology Review, Jg. 33, 3, S. 823-862.[1]

Studien

Quellen



Bitte bewerten Sie: Wie verständlich ist die Beschreibung dieses Faktors?
0.00
(0 Stimmen)

In der Registerkarte "Diskussion" können Sie auch einen Kommentar zum Inhalt dieser Seite hinterlassen (keine Anmeldung erforderlich).