Onlinehandel weiterhin im Vorteil

Sinkende Verkaufspreise, schwacher Euro und zunehmende Kaufkraftverluste ins Ausland – auch Onlineanbieter können sich diesen Marktentwicklungen nicht immer entziehen. In den meisten Branchen entwickelt sich der Onlinehandel trotzdem auch 2015 besser als die Branchenumsätze insgesamt. Die Wachstumsraten schwächen sich zwar ab und nicht alle Anbieter werden ihre gesteckten Ziele erreichen – dennoch erwartet eine Mehrheit der Branchenvertreter auch weiterhin wachsende Onlineumsätze, sowohl im diesjährigen Weihnachtsgeschäft als auch im kommenden Jahr 2016. Weiterlesen… (IWI Blog)

E-Commerce Report 2015: Anbieter stemmen sich gegen Frankenstärke

Der schwache Euro hat die Wettbewerbssituation für den Schweizer E-Commerce noch einmal deutlich verschärft. Vermehrt drängen auch ausländische Anbieter auf den Markt. Mit Investitionen in ein noch attraktiveres Angebot, hervorragenden Onlineshops auch für Mobile und internen Effizienzsteigerungen halten Schweizer Unternehmen dagegen. Wo sie alleine an Grenzen stossen, suchen sie Allianzen: in kanalübergreifenden Lösungen, im Konzern, in neuen Formen der Zusammenarbeit in ihrer Branche. Weiterlesen

Anteil des E-Commerce wächst in den meisten Branchen

Dies zeigt die Blitzumfrage des E-Commerce-Report Schweiz. Im gerade beginnenden Weihnachtsgeschäft sollte sich der Wachstumstrend besonders deutlich zeigen, so die dominierende Erwartung. Auch im kommenden Jahr wird dieser Trend – trotz kontinuierlicher Abschwächung – anhalten, wobei in einigen Branchen ausländische Anbieter stark überproportional zulegen werden. Weiterlesen… (IWI Blog)

E-Commerce-Report Schweiz 2014: Expedition zum vernetzten Kunden

Schweizer Anbieter wollen vom wachsenden Internethandel noch mehr profitieren. Ob stationär oder online, ob Händler oder Hersteller: Die Konzepte werden verfeinert und die Abläufe professionalisiert. Multichannel ist auch für ursprünglich reine Onlineanbieter ein Thema. Mobile Fitness wird von allen verlangt. Die Konkurrenz entwickelt sich schnell, ausländische Anbieter entwickeln eine enorme Kraft. Der aktuelle E-Commerce-Report Schweiz zeigt: Es gilt, eine Position zu finden, bevor der Markt gänzlich neu verteilt ist. Weiterlesen (IWI-Blog)…