Call for Contributions: ComImpact 19

Pre-conference-Kolloquium für den wissenschaftlichen Nachwuchs im Bereich Marketing- und Kommunikations-Controlling.

Als Auftakt der ComImpact 19 findet dieses Jahr erstmals ein Pre-conference-Kolloquium statt für Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler. Die Organisatorinnen und Organisatoren der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) und der Hochschule für Wirtschaft der Fachhochschule Nordwestschweiz haben dafür einen Call for Contributions lanciert.

Bewerben können sich Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler auf Stufe Doktorat oder Post-Doc, die im Bereich Marketing- und Kommunikations-Controlling forschen und ihre wissenschaftlichen Projekte vorstellen möchten.

Format

Die Vorträge dauern ca. 30 Minuten; anschliessend ca. 20 Minuten Zeit für Fragen, Diskussion und Austausch. Im Plenum werden auch eingeladene Fachleute sein, die Feedback zur Thematik und Methodik geben werden. Gerne sind die Vortragenden am Nachmittag zur ComImpact eingeladen.
Die Vorträge können im Anschluss online publiziert werden.

Anmeldung

Bis zum 04. Mai kann ein kurzes Abstract (maximal 200 Wörter) eingereicht werden. Neben dem Abstract benötigen wir noch Angaben zur Person, ob es sich um ein Dissertations- oder Post-Doc-Projekt handelt und von wem es betreut wird, bzw. an welcher Institution es angesiedelt ist.

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie im Call for Contributions (PDF).

Über ComImpact

Die ComImpact (Schweizerische Fachtagung Communications Controlling) wird seit 2007 von der HWZ veranstaltet und beschäftigt sich mit der Messung und Steuerung der Kommunikationswirkung im Sinne einer unternehmerischen Wertschöpfung.

Weitere Informationen

Webseite ComImpact 19

Kontakt

Cécile Zachlod

cecile.zachlod@fhnw.ch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.