Neue Open-Access-Publikation “Pflegeroboter”

Das Buch „Pflegeroboter“ ist im November 2018 im Verlag Springer Gabler erschienen. Es bündelt technische, wirtschaftliche, medizinische und ethische Reflexionen über Roboter, die in Pflege und Betreuung eingesetzt werden bzw. eingesetzt werden sollen.

Herausgeber der Publikation ist der Wirtschaftsinformatiker und Informations- und Maschinenethiker Prof. Dr. Oliver Bendel von der Hochschule für Wirtschaft FHNW. Die Daimler und Benz Stiftung hat die Open-Access-Ausgabe ermöglicht.

Mehrere Autorinnen und Autoren legen technische Grundlagen und stellen Prototypen und Produkte vor. Andere nehmen die Perspektiven von Altersmedizin und Pflegewissenschaft ein. Wieder andere gehen Fragen aus Wirtschafts-, Medizin- und Informationsethik nach: Wer trägt die Verantwortung bei einer fehlerhaften Betreuung und Versorgung durch die Maschine? Inwieweit kann diese die persönliche und informationelle Autonomie des Patienten unterstützen oder gefährden? Ist der Roboter eine Entlastung oder ein Konkurrent für Pflegekräfte? Die Antworten müssen nach Ansicht des Herausgebers von Wissenschaft und Gesellschaft gefunden werden.

Beiträge des Ladenburger Diskurses

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Oliver Bendel trafen sich im September 2017 Vertreter verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen im Rahmen eines Ladenburger Diskurses, um über den aktuellen und künftigen Einsatz von Pflegerobotern zu referieren und zu diskutieren. Der Herausgeberband enthält die Beiträge der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und weiterer Experten, unter ihnen Elisabeth André, Heidrun Becker, Oliver Bendel, Hans Buxbaum, Sabine Daxberger, Nicola Döring, Michael Früh, Christoph Gisinger, Klaus Hauer, Manfred Hülsken-Giesler, Christoph Kehl, Jeanne Kreis, Katja Mombaur, Hartmut Remmers, Daniel Schilberg und Bernd Carsten Stahl.

Das Buch von Springer Gabler hat 274 Seiten und zahlreiche Abbildungen. Es kann über SpringerLink kostenlos heruntergeladen werden.

Kontakt

Oliver Bendel

oliver.bendel@fhnw.ch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.