Neue Weiterbildung: CAS Human Resource Management im Gesundheitswesen

Das in dieser Form einzigartige Weiterbildungsprogramm widmet sich den personalrelevanten Herausforderungen des Gesundheitsbereichs. 

Am 7. November 2018 startete der erste CAS Human Resource Management im Gesundheitswesen (CAS HRMG) in Olten. Das Weiterbildungsprogramm wird als Kooperation zwischen dem VPSK (Vereinigung der Personalmanagerinnen und Personalmanager Schweizerischer Krankenhäuser) und der FHNW durchgeführt. In den ersten zwei Tagen beschäftigen sich die 13 Studierenden einerseits mit Fragen zu HR-Strategien im Gesundheitsbereich, Workforce Planning und Kompetenzenmanagement. Andererseits widmen sie sich den Themen Führungsstrukturen und Organisationsmodelle sowie Fusionen und Kooperationen.


Am ersten Unterrichtstag behandelte Prof. Dr. Gery Bruederlin die Facetten der HR-Strategien im Gesundheitsbereich (Foto: Jasmin Diezi).

Spannender Themen-Mix

Ziel des CAS HRMG ist es, die personalrelevanten Herausforderungen des Gesundheitsbereichs aufzugreifen und hierzu neue, industriespezifische HR-Standards zu setzen. Der CAS HRMG ist ein berufsbegleitender, praxisorientierter und theoretisch fundierter Weiterbildungslehrgang und einzigartig in seiner Art. Die insgesamt 13 Vorlesungstage bieten eine einmalige Mischung aus wichtigen Themen aus dem Gesundheitsbereich und Kernthemen des HRM.

Nicht nur die Unterrichtsthemen weisen eine gute Durchmischung auf, auch die Auswahl der Referentinnen und Referenten setzt auf einen interessanten Mix aus externen Praktikerinnen und Praktikern sowie internen Dozierenden.

Der CAS HRMG wird für die Verbesserung der HR-Positionierung im Gesundheitsbereich einen wichtigen Beitrag leisten und als Gütesiegel für die Qualität der HR-Dienstleistung im Gesundheitswesen stehen.

Nächste Durchführung in Planung

Die zweite Durchführung, welche im Herbst 2019 starten soll, ist bereits in Planung. Personen, welche im HRM tätig sind und über eine mehrjährige HR-Erfahrung (aller Branchen) verfügt, die sich für die spezifischen personalrelevanten Herausforderungen des Gesundheitswesens interessieren und sich darin weiter qualifizieren möchten, können sich gerne näher über den CAS HRMG informieren.

Wir freuen uns über den geglückten Start und wünschen allen Dozierenden und Studierenden inspirierende, spannende und lehrreiche Tage!

Weitere Informationen

Website CAS HRMG

Kontakt

Tina Brügger (Kontakt & Anmeldung)

tina.bruegger@fhnw.ch

Prof. Dr. Gery Bruederlin (Leitung)

gery.bruederlin@fhnw.ch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.