Knobeln begeistert Jung und Alt

Am 25. März fand auf dem Campus der FHNW in Olten einer der Halbfinale der Internationalen Mathematik- und Logikspielemeisterschaften statt. Über 100 begeisterte Knobler im Alter von 8 bis 67 Jahren stellten sich den kniffligen Fragen.

Zeitgleich um Punkt 14:00 Uhr starteten an zehn verschiedenen Orten in der Schweiz die Halbfinale zu den 31. Internationalen Mathematik- und Logikspielemeisterschaften. Die Teilnehmenden versuchten sich an bis zu 18 Knobelaufgaben unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen.



Beispielaufgabe aus der Prüfung 2017

Wir gratulieren allen ganz herzlich zur erfolgreichen Teilnahme. Folgende Teilnehmende qualifizierten sich für den Schweizer Final und messen sich dann am 20. Mai 2017 in Lausanne:

Arockia Kenneth Olten
Aydin Alisha Däniken
Balmer Chantal Sandra Aeschi SO
Bitterli Anita Niedergösgen
Born Raffael Aarwangen
Dorn Jonas Reinach
Dorn Michelle Reinach
Junghans Philipp Suhr
Knurek Olgierd Hägendorf
Kurth Tanja Solothurn
Lädrach Hansjürg Aarwangen
Nussbaum Remo Olten
Reddy Kriday Olten
Richards Brad Schönenwerd
Richards Tynan Schönenwerd
Schär Jan Schönenwerd
Schibli Bruno Olten
Schmid Micha Wangen bei Olten
Schwägli Thierry Solothurn
Steiner Benita Olten
Vodoz Rémy Zunzgen
Wermelinger Eric Villmergen

Die vollständigen Ranglisten von Olten finden Sie hier.

Weitere Informationen

Kontakt

Tanja Vogel, tanja.vogel@fhnw.ch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.