Kooperation mit Federal Center For Cardiovascular Surgery Astrakhan

Am 6. Juni 2016 haben 12 Kader aus dem Medizinalbereich den CAS Management of Medical Units erfolgreich abgeschlossen. Der Studiengang wurde von der Hochschule für Wirtschaft auf die Bedürfnisse des Federal Center For Cardiovascular Surgery Astrakhan angepasst. Der Bedarf für weitere Durchführungen ist hoch, da es in Russland keine vergleichbare Weiterbildung im Gesundheitsmanagement gibt.

Von links nach rechts: Olga Schibli, Viktoria Abdrakhmanova, Dmitry Kozmin; Olga Kond-ratyeva; Prof. Dr. Ruedi Nützi, Direktor Hochschule für Wirtschaft; Prof. Dr. Guy Ochsenbein, Leiter Insitute Hochschule für Wirtschaft; Dmitry Tarasov, Direktor Federal Center For Cardiovascular Surgery Astrakhan; Natalia Ekimova; Vadim Pasyuga ; Rolan Urtaev; Stanislav Ibragimov; erste Reihe von links nach rechts: Mikhail Gorbunov; Mikhail Plotnikov; Kondratyev Dmitry; Nechepurenko Anatoly

Die Weiterbildung umfasst verschiedene Management-Themen wie Spitalführung und Personalmanagement, Spital Marketing, Zuweisermanagement, Leadership, Kommunikation und Change Management. Weiterhin tritt die FHNW für das Federal Center For Cardiovascular Surgery Astrakhan als Business Consultant auf. Experten der FHNW aus der Schweiz besuchen regelmässig das Center und begleiten die vielen Änderungen. Prof. Dr. Ruedi Nützi, Direktor der Hochschule für Wirtschaft, zeigte sich in seiner Diplomrede beeindruckt von der Motivation der Teilnehmenden. “Der Wille der Studierenden, nicht nur vom Lehrgang zu profitieren, sondern auch weltweit konkurrenzfähig zu werden, sowie ganz konkrete Projekte in Zusammenarbeit mit Schweizer Spitälern aufzugleisen und umzusetzen, ist beeindruckend.”

Führendes Spital in Russland

Das Federal Center For Cardiovascular Surgery Astrakhan ist inzwischen eines der modernsten Spitäler Russlands und wurde erst 2009 eröffnet. Trotz der Entfernung von zweieinhalb Flugstunden von Astrakhan bis Moskau und nochmals drei Stunden bis Zürich kommen die Ärzte sowie die Spital-Kaderleute mindestens zwei Mal im Jahr in die Schweiz um die Managementprogramme zu besuchen. Die Weiterbildungs-Projekte mit dem Federal Center For Cardiovascular Surgery Astrakhan laufen seit 2010. Im Jahr 2015 wurde das Federal Center For Cardiovascular Surgery Astrakhan als eines der besten Spitäler Russlands anerkannt.

Weitere Informationen

Kontakt

Olga Schibli, olga.schibli@fhnw.ch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.