Gleichstellung der Geschlechter – wie das Selbstverständliche verarbeiten?

Dieser Frage geht ein internationales Forschungsprojekt am Institut für Personalmanagement und Organisation der Hochschule für Wirtschaft FHNW nach. Im Fokus des Projekts, das zusammen mit der Wirtschaftsuniversität Wien und der Philipps Universität Marburg durchführt wird,  steht der Betrieb, die Organisation. Dazu Nathalie Amstutz, Projektleiterin des Schweizerischen Parts des Forschungsprojekts: “Es ist höchst spannend zu sehen, was die Tatsache, dass Geschlechtergleichstellung in Organisationen, in organisationalen Zusammenhängen stattfindet, bedeutet. Nehmen wir das Phänomen Organisation selbst in den Blick, dann erscheint die Frage von Sprechen, Entscheiden und Umsetzen von Gleichstellung in einem neuen Licht.”

Pic_Gleichstellung 800

Die Resultate werden an der Tagung Walk the Talk – Zwischentöne organisationaler Geschlechtergleichstellung vom 9.-10. Juni 2016 mit den deutschen und österreichischen Partneruniversitäten präsentiert und mit Praxisorganisationen in Ateliers diskutiert.

Projektteam / Kontakt:
Prof. Dr. Nathalie Amstutz, MA Hanna Voehringer, MA Melanie Nussbaumer

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.