Die Cloud wird erwachsen

Die Cloud ist dabei das Unternehmen von morgen zu verändern. Die Transformation des Unternehmens in vielen Bereichen steht im Fokus des dritten «Cloud Use Cases Day» der Fachhochschule Nordwestschweiz am 2. Februar 2016 in Olten.

Bloss Sparen von Kosten durch die Cloud war gestern. Heute wird die Cloud mit Agilität, Digitalisierung und neuen Geschäftsmodellen in Verbindung  gebracht. Und die Cloud bedeutet noch viel mehr. Sie ist dabei das Unternehmen von morgen zu transformieren – im internen IT-Bereich aber auch in verschiedenen anderen Geschäftsbereichen.

Diese Transformation auf den verschiedenen Ebenen steht im Fokus des 3. Cloud Use Cases Day in Olten. Im Keynote-Referat stellt Prof. Dr. Michael Thali, Direktor des Instituts für Rechtsmedizin der Universität Zürich, «virtopsy» den Gewinner des Swiss ICT Special Award vor: Autopsie ohne Blut – die virtuelle Autopsie.

Weitere Fragen, denen am 3. Cloud Use Cases Day nachgegangen wird, sind:

  • Wie verändert die Cloud die Spielregeln in der Logistikindustrie oder im digitalen Bauen?
  • Wie bereiten sich grosse Unternehmen auf die Cloud vor und welches ist die Rolle der IT Governance?
  • Wie erreichen wir den Kunden zur richtigen Zeit auf dem richtigen Kanal?
  • Welche Cloud Trends unterstützen die Transformation?

Die Cloud ist akzeptiert

«Wir können heute klar erkennen, dass die Cloud erwachsen wird, denn viele Unternehmen haben Vertrauen gewonnen und sich für eine «cloud first» Strategie entschieden», ist  Stella Gatziu Grivas, Leiterin Kompetenzschwerpunkt Cloud Computing an der FHNW, überzeugt. «Die Firmen sind dabei ihre interne IT umzustrukturieren, Businessprozesse anzupassen und neu zu definieren. All dies in Hinblick auf die Mitbewerber, die ähnliche Problemstellungen lösen müssen um konkurrenzfähig zu bleiben.»

Der 3. Cloud Use Cases Day wird von der Hochschule für Wirtschaft FHNW in Kooperation mit EuroCloud Swiss/swico und der Fachgruppe Cloud der SwissICT durchgeführt.

Die Konferenz richtet sich an alle Führungskräfte und Mitarbeitenden in Schlüsselpositionen zwischen Business und IT, die mehr darüber erfahren möchten wie die Transformation heute auf den verschiedenen Geschäftsebenen und in unterschiedlichen Branchen abläuft.

Datum: Dienstag, 2. Februar 2016
8:15 Uhr: Eröffnung Ausstellung und Registrierung
9:15 – 16:30 Uhr: Vorträge
Ort: Olten, Campus der Fachhochschule Nordwestschweiz, Von Roll-Strasse 10, 4600 Olten

Weitere Informationen und Anmeldung

Kontakt
Prof. Dr. Stella Gatziu Grivas, stella.gatziugrivas@fhnw.ch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.