Einladung in die Schweiz

Mitte April reiste eine neunköpfige Delegation der Hochschule für Wirtschaft FHNW in die nordostchinesische Stadt Harbin. Neben Gesprächen mit verschiedenen Instituten zur weiteren Zusammenarbeit im schulischen Bereich war die formelle Übergabe einer Einladung in die Schweiz an Parteisekretär Wang Xiankui ein besonderes Erlebnis.

Neben Vertretern der Hochschule für Wirtschaft FHNW unter Leitung von Direktor Ruedi Nützi reiste auch der Oltner Stadtpräsident Martin Wey auf eigene Kosten nach China. Während eines formellen Zeremoniells übergab die Delegation im Namen der Solothurner Regierung eine offizielle Einladung in die Schweiz an Parteisekretär Wang Xiankui. Ein Jahr nach der Unterzeichnung der Absichtserklärung für eine Freundschaftsvereinbarung zwischen dem Kanton Solothurn und der Provinz Heilongjiang in Harbin soll in Solothurn im Herbst 2015 die eigentliche Freundschaftsvereinbarung besiegelt werden.

IMG_0405_web

v.l: Martin Wey, Stadtpräsident Olten; Ruedi Nützi, Direktor Hochschule für Wirtschaft FHNW; Wang Xiankui, Parteisekretär der Provinz Heilongjiang

„Ein ganz besonderes Erlebnis war der Empfang beim Parteisekretär mit den vor, während und nach dem Essen zelebrierten Ritualen. Dabei konnte aber auch ein anregender Gedankenaustausch im Wirtschaftsbereich stattfinden“, streicht Wey nach der Reise hervor.

Mit der BFSU (Beijing Foreign Studies University) und dem HIT (Harbin Institute of Technology) führte die Delegation Gespräche über verstärkte Kooperationen bezüglich Studierendenaustausch, einem neuen gemeinsamen Bachelor Studiengang und einer gemeinsamen Konferenz. „Ich konnte feststellen, dass die Fachhochschule im Bereich Wirtschaftsbeziehungen Schweiz-China eine grossartige Arbeit leistet“, lautet das Fazit von Stadtpräsident Wey.

Die Hochschule für Wirtschaft FHNW pflegt seit über 20 Jahren enge Beziehungen mit China. Wir arbeiten aktuell mit 14 Partnern in 8 verschiedenen Provinzen zusammen.

Kontakt
Gabriela Rüegg, gabriela.rueegg@fhnw.ch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.