Cloud Computing von der Medizin bis zur Finanzwelt

Der zweite Cloud Use Cases Day der Hochschule für Wirtschaft FHNW am 23. Januar in Olten richtet sich an heutige und künftige User, die wissen wollen, wie sie die Cloud effektiv und risikoarm nutzen können.

Cloud Computing ist im Begriff, die Informations- und Kommunikationslandschaft völlig umzuwälzen. Auch der zweite Cloud Use Cases Day zeigt, wie Unternehmen heute zusammen mit kleineren und grösseren Anbietern die Herausforderungen von Cloud Computing bewältigen.

Am 2. Cloud Use Cases Day stehen prominente Themen wie die sichere Cloud-Infrastruktur im Gesundheitswesen (cloud4health), in der Finanzindustrie, in der Energieverwaltung oder für Privatpersonen im Programm. Auch Ansätze für Arbeitsmodelle der Zukunft werden unter dem Begriff NewWorldOfWork aufgegriffen.

Stella Gatziu Grivas Leiterin Kompetenzschwerpunkt Cloud Computing an der FHNW: «Der Einsatz von Cloud Services erfolgt nicht nur aus Kostengründen, sondern um neue Geschäftslösungen zu kreieren und Wachstum anzustreben. Die Cloud ist somit als Treiber für Innovation zu verstehen.»

Die jährlich einmal durchgeführten Use Cases werden von Providern und von Kunden gemeinsam bestritten. An der Tagung erfahren Teilnehmende auch, wie sich die Cloud-Marktsituation in der Schweiz entwickelt. Im Rahmen der Tagung findet auch eine Messe mit Anbietern von Cloud-Dienstleistungen statt.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldeschluss ist Mi. 21.Januar 2015

Datum: 23. Januar, 09:00 bis 17:15, ab 08:30 Registrierung und Welcome Coffee
Ort:Fachhochschule Nordwestschweiz, Riggenbachstr. 16, 4600 Olten

Weitere Informationen und Anmeldung

Kontakt
Prof. Dr. Stella Gatziu Grivas, Leiterin des Kompetenzschwerpunkts Cloud Computing, T +41 62 957 22 75, stella.gatziugrivas@fhnw.ch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.