Gelungener Auftakt der Kinder-Hochschule

Zum ersten Mal fand am Mittwoch, 24.09.2014, an der Fachhochschule Nordwestschweiz eine Vorlesung nur für Kinder statt, und zwar zum Thema Wirtschaft – oder “weshalb Dinge etwas kosten”.

Eingeladen waren Dritt- bis Sechstklässler aus der Region Olten. Rund 80 Jungen und Mädchen hatten sich für die Vorlesung angemeldet. Dozent Prof. Dr. Ueli Siegenthaler verstand es meisterhaft, den komplexen Stoff kindergerecht aufzubereiten und erntete dafür viel engagierte Aufmerksamkeit und hellwache Kinderaugen. Und sein Publikum machte von Anfang an mit und beantwortete jede Frage, anfänglich noch etwas zögernd und danach immer aktiver.

FHNW Kinder-Hochschule Campus Olten zum Thema Wirtschaft oder "weshalb Dinge etwas kosten" (Foto: Michele Canonico)

Blick in den Vorlesungsraum mit den Kindern im Campus-Neubau Olten (Foto: Michele Canonico).

Nach der erfolgreichen Premiere finden diesen Herbst noch zwei weitere Vorlesungen zu Themen der sozialen Arbeit (“Auch Kinder dürfen mitbestimmen”) und angewandten Psychologie (“What’s …App – wir testen ein Smartphone”) statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.fhnw.ch/kinder-hochschule.

Kontakt: Prof. Andreas Reber

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.