Mulhouse: Diplomfeier trinationaler Studiengang

Am 4. April 2014 erhielten 55 Absolventinnen und Absolventen des trinationalen Studiengangs International Business Management in Mulhouse ihre Bachelors der beteiligten Schulen Université de Haute-Alsace, Colmar, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Lörrach und Hochschule für Wirtschaft FHNW, Basel.

Diplomanden BSc IBM 2014

Fotos
Bilder der Diplomfeier (auf Picasa)

Die frischgebackenen Bachelors erhielten erhielten ihre Diplome von Studiengangleiter Prof. Dr. Michael Pülz (Bachelor of Science in International Business Management, FHNW), Prof. Dr. Rainer Feninger (Bachelor of Arts, DHBW) und von Dr. Philippe Guerlain sowie von Véronique Caron (Licence Gestion – Parcours Marketing, UHA). Ausserdem werden sie noch das Zertifikat der Deutsch-Französischen Hochschule erhalten.

Liste der Diplomandinnen und Diplomanden

Auszeichnungen für hervorragende Leistungen
Carole Burri (CH-Basel) und Patricia Patz (D-Zusamaltheim) erhielten von der Firma Thermo Fisher Scientific, Allschwil, je einen gesponserten Preis für die beste Bachelor Thesis (beide erzieltedie gleiche Note). Die von der DHBW gestifteten Büchergutscheine für die jeweils Jahrgangsbeste pro Klasse gingen an Patricia Patz (D-Zusamaltheim) und Nadine Suckow (D-Tübingen)

Liste der Preisträgerinnen und Preisträger

Sehr gute Berufsperspektiven
Die Absolventinnen und Absolventen der trinationalen Studiengänge sind gesuchte Mitarbeitende in international tätigen Unternehmen.  Einige werden ihr Studium mit einer Master-of-Science Ausbildung an der Hochschule für Wirtschaft FHNW oder einer Universität weiterführen und vertiefen.

Dreisprachiger Unterricht in Basel (CH), Colmar (F) und Lörrach (D)
Der Unterricht im BSc International Business Manegement wird von den drei Partnerhochschulen geteilt und in Frankreich auf Französisch, in Deutschland auf Deutsch und in der Schweiz auf Englisch durchgeführt. Die Studierenden studieren in allen drei Sprachen (Vorlesungen, Gruppenarbeiten, Diskussionen, schriftliche Arbeiten, Vorträge und Prüfungen).

Kontakt: Prof. Dr. Michael Pülz

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.