Belarus Delegation an der FHNW

Unter der Leitung von Botschafter Leonid Shinkevich besuchte am 29. März eine Delegation von 35 Funktionsträgern aus Bildungsinstitutionen im Tertiärbereich aus Weissrussland die Fachhochschule Nordwestschweiz. Begleitet wurde die Delegation von Jakshik Viktor, Stv. Bildungsminister der Republik Belarus und Samuilich Aliaksandr, Leiter des Zentrums für Internationale Beziehungen des Bildungsministeriums der Republik Belarus.

Der Besuch hatte zum Ziel die Vorzüge des Schweizerischen Bildungssystems unter besonderer Berücksichtigung des Tertiärbereiches kennen zu lernen. Ausserdem war die Delegation an den Erfahrungen der Hochschule für Wirtschaft FHNW mit distance learning interessiert.

Belarus

Prof. Dr. Ruedi Nützi erläuterte die Vorzüge des durchlässigen Bildungssystems (“vom Handwerker zur Promotion”) der Schweiz. Prof. Dr. Knut Hinkelmann zeigte anhand des Studiengangs MSc in Wirtschaftsinformatik auf, wie distance learning eingesetzt wird und Prof. Dr. Guy Ochsenbein erläuterte an verschiedenen Beispielen die Struktur von nationalen und internationalen Weiterbildungs-Kooperationen der FHNW. Die Delegationsteilnehmer aus Weissrussland zeigten Interesse, sich in bestehende Weiterbildungs-Kooperationsprodukte einzuklinken.

Kontakt
Olga Schibli, olga.schibli@fhnw.ch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.