Cloud Use Cases Day 2014

Am 24. Januar fand im FHNW-Campus in Olten zum ersten Mal der Cloud Use Cases Day statt. Unter dem Motto “Dialog und Impulse” wurden Anwendungsfälle präsentiert und der Mehrwert von Cloud-Lösungen für Unternehmen erörtert. Die Tagung wurde von der Hochschule für Wirtschaft FHNW in Kooperation mit den Verbänden swissICT und EuroCloud Swiss durchgeführt.

Cloud-Use-Cases
v.l. Prof. Dr. Stella Gatziu, Willy Müller (Auftraggeber GovCloud Projekt ISB Bund), Hansjörg Bühler (swissICT), Nicole Beranek Zanon (de la cruz beranek Rechtsanwälte AG), Heiz Dill (EuroCloud Swiss); Foto: Ben Lammel. (Zum Vergrössern ins Bild klicken).

Unternehmerinnen und Unternehmer interessiert, was in der Wolke steckt: Prof. Dr. Stella Gatziu, Leiterin des Kompetenzschwerpunktes Cloud Computing an der Fachhochschule Nordwestschweiz, konnte fast hundert Teilnehmende begrüssen. Vorgestellt wurden Praxisbeispiele von Grossunternehmen wie Swiss Re Corporate Solutions oder von KMUs wie Gebr. Schuon Logistik GmbH und Hunkeler AG. Bernd Becker, Vorstandssprecher von EuroCloud Deutschland, orientierte über die neusten Entwicklungen im europäischen Cloud-Umfeld und referierte über “Cloud-Services als Treiber für Innovationen”. Die Berner Fachhochschule machte auf die Notwendigkeit eines Identity Access Managements aufmerksam. Die FHNW stellte neuste Erkenntnisse im Bereich  Community Clouds vor. Fachleute von EuroCloud Swiss, swissICT diskutierten im Rahmen eines Podiums mit dem Publikum über den Einfluss von Cloud Computing auf die Unternehmens- und Dienstleistungslandschaft.

Die rege Beteiligung zeigt: Es herrscht Informations- und Austauschbedarf. Der nächste Cloud Use Cases Day, der auch Teil des Zertifikatslehrgangs Cloud Computing ist, findet voraussichtlich am 23. Januar 2015 statt.

Referate – PDF-Download auf Tagungsseite

Kontakt

Prof. Dr. Stella Gatziu Grivas, stella.gatziugrivas@fhnw.ch

swissICT logo_Eurocloud_SWISS_3C_pos

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.