785 neue Studierende an der Hochschule für Wirtschaft

Am 16. September 2013 konnte die Hochschule für Wirtschaft an den drei Standorten insgesamt 785 neue Bachelor und Master of Science Studierende begrüssen. Damit belegen an der FHNW über 2000 Personen einen der gefragten Wirtschaftsstudiengänge.


Studienbeginn in Olten
Studienbeginn in Olten

Die neuen Campus-Bauten in Olten und Brugg-Windisch füllen sich mit Leben

Die Studierenden können sich in Olten und Brugg-Windisch auf attraktive und direkt am Bahnhof liegende Neubauten freuen. Auch der moderne Campus Basel liegt für die Studierenden der Hochschule für Wirtschaft angenehm in nächster Nähe zum Bahnhof.

Erfolgsmodell International Management

Mit Studienbeginn 2013 wird der englischsprachige Bachelor-Studiengang Business Administration (International Management) der Hochschule für Wirtschaft FHNW, der im Vollzeitmodus seit 14 Jahren in Olten erfolgreich durchgeführt wird, neu zusätzlich auch in Brugg-Windisch im berufsbegleitenden Modus angeboten. Damit führt die Hochschule nun an allen drei Standorten in Olten, Basel und Brugg-Windisch mindestens einen internationalen Studiengang.

Zunahme von 10%

Die Bachelors studieren Betriebsökonomie (wird seit Herbst 2012 auch in Olten berufsbegleitend angeboten), Business Administration (International Management, englisch), Wirtschaftsinformatik und den trinationalen Studiengang International Business Management (englisch in Basel, deutsch in Lörrach und französisch in Colmar). 785 neue Studierende ensprechen einer Zunahme von über 10% Prozent verglichen mit dem Vorjahr.

Bei den zwei englischsprachigen Masterstudiengängen MSc Business Information Systems und MSc International Management haben sich Studierende aus über 25 Nationen eingeschrieben.

Bildergalerie

Kontakt

Markus Freiburghaus, markus.freiburghaus@fhnw.ch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.