Neues Tor zum chinesischen Markt

Auf Einladung der obersten politischen Behörde der Provinz Heilongjiang eröffnete die Hochschule für Wirtschaft FHNW am 28. August 2013 in Harbin das «Swiss SME Research Center China».

Harbin_490

Kantonsrat Andreas Schibli übergibt Vize-Gouverneur der Provinz Heilongjiang LIU Guozhong eine Wappenscheibe des Kantons Solothurn

Die Hochschule für Wirtschaft FHNW wurde im Rahmen der Unterzeichnung des Freihandelsabkommens Schweiz-China von der Regierung der Provinz Heilongjiang unter der Leitung von Parteisekretär Wang Xiankui eingeladen ein Zentrum zu eröffnen, das Schweizer KMU den Eintritt in den chinesischen Markt ermöglicht.

Am 28. August 2013 wurde in Harbin das «Swiss SME Research Center China» eröffnet. Es ist eine Plattform für Schweizer Unternehmen, die den chinesischen Markt für ihre Produkte und Dienstleistungen testen, Erfahrungen sammeln und Geschäftspartner finden wollen. Dabei werden sie von Mitarbeitenden und Studierenden der FHNW unterstützt.

Harbin_490b490x269

Die Hochschule für Wirtschaft FHNW pflegt seit über 20 Jahren intensive Kontakte zu China. «Erfolg hängt in China wesentlich vom Guanxi, dem persönlichen Netzwerk persönlicher Beziehungen, ab. Wir pflegen aktuell neun Partnerschaften in sieben Provinzen Chinas und haben in den letzten zehn Jahren über 1‘000 chinesische Kaderleute in der Schweiz weitergebildet. Durch diese Kontakte können wir auf ein dichtes Wirtschaftsnetzwerk und wichtige politische Beziehungen zurückgreifen» betont Prof. Dr. Ruedi Nützi, Direktor der Hochschule für Wirtschaft FHNW und Präsident des Vereins Swiss SME Research Center China.

Im Swiss SME Research Center China werden Schweizer KMU verkaufen, sich präsentieren, Kontakte knüpfen und Erfahrungen sammeln können. Das Zentrum bietet auf 200 m2 Verkaufsflächen und Ausstellungsräume für Produkte und Dienstleistungen. Es wird ein Veranstaltungsort für Tagungen, Konferenzen und Netzwerkanlässe. Für interessierte Unternehmen finden regelmässig begleitete Informationsreisen nach Harbin statt. Informationen dazu und zum Swiss SME Reserach Center China finden sich auf

www.fhnw.ch/wirtschaft/harbin

Chinesische News

Kontakt

Prof. Dr. Ruedi Nützi

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.