Social Media Profi? 12 Punkte Checkliste

Live aus dem Klassenzimmer vom CAS E-Commerce & Online-Marketing:
Fokus Soical Media Marketing

Angeregte Fachdiskussion zum Video von Gary Vaynerchuk

Angeregte Fachdiskussion zum Vortrag von Gary Vaynerchuk, Online Marketing Rockstars 2016

 

12 Beweise dafür, dass Sie Social Media beherrschen

Social Media ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Dies wird einem eindrücklich vor Augen geführt, wenn man sich die Zahlen der folgenden Aktivitäten zu Gemüte führt:

Weltweit werden pro Minute mehr als 3 Millionen Facebook-Likes generiert, über 300’000 Tweets abgesetzt und über 150’000 Videostunden auf YouTube konsumiert! Umso wichtiger ist es also, sich auch als Firma auf den Social Media Kanälen in bestem Licht zu präsentieren.

Am heutigen Kurstag haben wir gelernt, was es dabei besonders zu beachten gilt:

  • You are what you share – so share what you are
  • Sie verkaufen nicht, sondern beweisen Ihre Kompetenz
  • Sie spannen Influencers/Super Users als Botschafter ein
  • Sie kommunizieren auf Augenhöhe mit den Usern und in der angemessenen Form des Kanals
  • Sie nutzen Kontakte von Kontakten Ihrer Kontakte
  • Sie fördern die Interaktion mit Ihren Followern
  • Sie wissen um den Nutzen von Google+ hinsichtlich SEO
  • Sie nutzen die ausgezeichneten Targetingmöglichkeiten zu Ihren Gunsten
  • Dank Ihres Publikationsplans und der richtigen Verwaltungstools sind Sie effizient
  • Im Notfall sind Sie auch für einen Shitstorm gewappnet
  • Sie bleiben authentisch
  • Das alles ist in Ihrer klaren Social Media Strategie mit messbaren Zielen verankert

Ein herzliches #Dankeschön an @mdallavecchia für den tollen und lehrreichen Tag!

Autor: Moritz Schmid

 

Beitrag von Prof. Martina Dalla Vecchia zum erfolgreichen digitalen Selbstmarketing

Personalfachleute nutzen vermehrt soziale Netzwerke um die geeigneten Kandidaten zu finden. Eine ansprechende Präsenz auf den sozialen Netzwerken wird folglich immer wichtiger. Prof. Martina Dalla Vecchia vom Institut für Wirtschaftsinformatik FHNW, Dozentin für E-Business, Online-Marketing und Social Media hält im Rahmen einer Veranstaltung ein Referat über die Mechanismen der Social Media und zeigt die Erfolgskriterien eines guten Profils für digitales Selbstmarketing auf. Zudem gibt sie einen Einblick, wie Personalfachleute heute bei der Rekrutierung vorgehen.

Die Veranstaltung Social Media – Erfolgreiches Selbstmarketing findet am 2. November 2015, 18:00 – 19:00 Uhr im Laufbahnzentrum in Zürich statt. Der Anmeldeschluss ist der 24. Oktober 2015. Anmeldung und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite Laufbahnzentrum der Stadt Zürich.

lbz_veranstaltungsflyer_a5_web_Page_1 lbz_veranstaltungsflyer_a5_web_Page_2

Der CAS Webtrends und Crossmedia Management startet im März 2016!

Zahlreiche Praxisstudien beweisen, dass der Einsatz von crossmedialen Kampagnen wesentlich zur Erreichung der Kommunikationsziele beiträgt. Die zahlreichen Teilnehmenden am letzten CAS Webtrends und Crossmedia Management und ihr positives Feedback bestätigen, dass Multi-Channelling immer grössere Bedeutung in der Kampagnengestaltung gewinnt. Weiterlesen

Im Sturm sozialer Medien

Social-Media-Richtlinien wenden sich an Mitarbeitende einer Organisation oder Mitglieder eines Verbands, beziehen sich auf Aspekte der Nutzung während der beziehungsweise für die Arbeit und sind je nach Art mehr oder weniger verbindlich.
Sie sind ein Mix aus Regeln zum respektvollen und praktikablen Umgang und zum moralischen Handeln sowie aus rechtlichen Vorschriften. Mehr dazu lesen Sie im Beitrag von Prof. Dr. Oliver Bendel in der Zeitschrift physioactive 2/2015.

Webtrends 2015: Fit für die digitale Zukunft

Artikel Netzwoche WebtrendsWebtrends 2015: Digitale Entwicklungen verändern Businessmodelle und eröffnen neue Märkte. Um hier nichts zu verschlafen, braucht es klare Massnahmen und neue Prozesse. Zentral sind ein klarer Kundenfokus, der bewusste Einsatz von Videos und auf die Businesslogik ausgerichtete, automatisierte Prozesszyklen.

Lesen Sie den Artikel “Webtrends 2015: Fit für die digitale Zukunft” von Prof. Martina Dalla Vecchia in der Netzwoche Nr. 5.

SOM 15: CampusTalk und freier Eintritt

SOM 15Am 15. und 16. April 2015 findet in der Messe Zürich die SOM (Swiss Online Marketing) statt. Das Rahmenprogramm finden Sie hier. Auch das Institut für Wirtschaftsinformatik FHNW ist wieder mit einem Stand und zwei CampusTalks vertreten. Wir laden Sie herzlich zu diesem Event ein! Weiterlesen

Digital Kids in a Digital World

earphones-friends-hand-3086-525x350Das aprentas-Forum 2014 trägt den Titel “Digital Kids in a Digital World”. Thema ist laut Website die “Entwicklung der Kommunikationsmittel und ihr Einfluss auf Bildung und Gesellschaft”. Nach der Begrüssung durch Dr. Jürgen Brokatzky-Geiger (aprentas) referiert Prof. Dr. Oliver Bendel (Hochschule für Wirtschaft FHNW) zur Informationsethik. Insbesondere die Datenbrille und die Privatdrohne hat er im Blick. Danach widmet sich Prof. Dr. Christa Dürscheid (Universität Zürich) Diensten und Plattformen wie “SMS, WhatsApp und Facebook” und stellt die Frage: “Wohin soll das führen?”. Auf jeden Fall zur Pause und zum Networking. Danach machen Lernende der aprentas-Mitgliedfirmen einen “Selbstversuch” zum Thema “Mein Handy und ich”. Zwei weitere Vorträge und ein Schlusswort von Dr. Rolf Knechtli runden den Nachmittag im Hilton in Basel ab. Weitere Informationen und Anmeldung über www.aprentas.com/forum.cfm.

Quelle: www.informationsethik.net
Bildquelle: www.pexels.com

Mädchen – Informatik – los!

Am 13. November ist es wieder soweit: Im Rahmen des Nationalen Zukunftstags wechseln Mädchen und Jungen die Seiten. Dadurch lernen sie gemäss Website “untypische Arbeitsfelder und Lebensbereiche kennen und machen Erfahrungen fürs Leben”. Weiterlesen

Die unerträgliche Leichtigkeit des Erreichbarseins

bench-chilling-friends-798-525x350In den sozialen Netzwerken stossen sie auf “die ewige Wiederkehr des Gleichen” und dennoch schielen Jugendliche ständig ungeduldig auf ihr Smartphone, das sie mit “neuen” Meldungen aus ihrem Freundeskreis versorgt. Achim Dannecker schlägt in der neuen Ausgabe der Netzwoche einen Selbstversuch vor. Lesen Sie weiter und machen auch Sie den Test

Bildquelle: www.pexels.com