SAGSAGA – Planspiele für Projektmanagement

Letzte Woche fand an der Hochschule für Soziale Arbeit in Basel ein SAGSAGA- Netzwerktreffen zum Thema “Planspiele für Projektmanagement” statt.

Die Teilnehmenden des Treffens waren eine bunte Mischung von Menschen aus Forschung und Lehre, aus der Wirtschaft sowie von Planspielanbietern und Projektmanagement-Coachs. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurden in drei Blöcken sechs verschiedene Planspiele vorgestellt.

Es gab haptische und softwarebasierte Spiele, die nach einer Einführung auch selbst gespielt werden konnten. Interessant waren die verschiedenen Ansatzpunkte und Methoden – von der detaillierten und vielseitigen Projektsimulation am PC bis hin zur selbstgebauten 3D-Projektvisualisierung aus Papier.

Die vorgestellten Planspiele rückten die Sensibilisierung für die Komplexität von Projekten, Entscheidungskompetenz, Kommunikation und Teamaspekte in den Fokus. Gerade für Studierende  können Planspiele zum Thema Projektmanagement sicher helfen, diese Thematik zu reflektieren, Herausforderungen und Zusammenhänge zu verstehen und die Steuerung von Projekten spielerisch auszuprobieren.

Die SAGSAGA (Swiss Austrian German Simulation and Gaming Association) ist ein Fachverband, der sich mit Themen rund um Planspielmethoden auseinandersetzt und ein breitgefächertes Netzwerk pflegt. Im Juli 2014 wird die SAGSAGA auch eine internationale Konferenz in Österreich veranstalten, für die man sich jetzt bereits anmelden kann.

Foto: Janine Jäger