Kooperativer Führungsstil: Führung als Dienstleistung

Führung an Hochschulen ist anders als Führung in Unternehmen. Akademische Mitarbeitende haben oft grosse Gestaltungsfreiräume und Entscheidungsfreiheiten. Dies wirkt sich positiv auf die Motivation aus und kann Innovation und Nachhaltigkeit fördern. Auch Unternehmen können von diesem Führungsstil profitieren. Lesen Sie darüber den Artikel von Janine Jäger, der soeben in der UnternehmerZeitung erschienen ist. Weiterlesen

Phonebloks – das personalisierte Smartphone

2013 hat der niederländische Designer Dave Hakkens zusammen mit Google und Motorola ein Projekt zur Entwicklung des ersten modularen Smartphones ins Leben gerufen, welches eine hohe Aufmerksamkeit in den Medien erzielt hat. Diese Smartphones sollen aus einzelnen, austauschbaren Modulen bestehen. Dazu gibt es ein buntes Design und viele Extras.

Das Projekt soll auch die Nachhaltigkeit fördern. Oft werden Telefone entsorgt, obwohl nur einzelne Komponenten veraltet oder kaputt sind. Dies könnte mit dem modularen Smartphone geändert werden. Defekte Teile können einfach ausgetauscht und gewünschte Erweiterungen oder Neuheiten implementiert werden. Man kann sich sozusagen sein eigenes, individualisiertes Wunschtelefon zusammenbauen.

Doch es gibt auch Kritik, wie z.B. im Blog von Heise Online. Noch ist die ganze Idee in der Konzeptionsphase. Zweifel gibt es an der Kompatibilität sowie der qualitativen Funktionalität der vielen einzelnen Komponenten. Auch der Nachhaltigkeitsaspekt wird hinterfragt, denn um einen wirklich positiven ökologischen Effekt zu erreichen, müssten die Geräte bzw. die Komponenten erheblich länger genutzt werden als herkömmliche Smartphones.

Es bleibt abzuwarten wie sich das Projekt entwickelt. Interessant ist es auf jeden Fall.

Green IT & Schule – Mit ICT Umwelt und Ressourcen schonen

Nachhaltigkeit ist ein Thema, das sich durch alle Bereiche unserer Gesellschaft zieht und es macht auch vor der Wirtschaftsinformatik nicht Halt. Green IT ist schon lange ein Buzzword in der Branche und ein häufig diskutiertes Thema.

Die educa.ch hat im Frühjahr 2013 einen interessanten Guide zum Thema Green IT und deren Einsatz an Schulen veröffentlicht. Die Broschüre beginnt mit der Frage: “Wussten Sie, dass die IT-Branche weltweit mehr CO2 ausstösst als die gesamte Flugbranche?”

Es wird über den Lebenszyklus von IT-Geräten berichtet und wie man an Schulen Aufmerksamkeit für das Thema schaffen und energie- und ressourceneffiziente Lösungen implementieren kann. Dazu gibt es viele interessante Tipps und weiterführende Links zum Thema. Es lohnt sich, mal reinzuschauen.

Die Broschüre findet sich hier.

“Grüne” Apps – Nachhaltigkeit für das Smartphone

© Rainer Sturm / pixelio.de

© Rainer Sturm / pixelio.de

Nachhaltigkeit ist wichtig, ein aktuelles Thema in Wirtschaft und Politik, ein globaler Trend und deshalb gibt es dazu auch zunehmend mehr Apps für Smartphones. Ob diese Apps tatsächlich zur Nachhaltigkeit beitragen können, ist Ansichtssache, aber informativ sind sie in jedem Fall und regen zur Auseinandersetzung mit dem Thema an. Die Apps sind so vielfältig, wie das Thema an sich. Weiterlesen