Sichere kryptographische Verfahren

Hintergrund

Die Digitalisierung hat unsere Geschäftswelt in den letzten 15 Jahren stark verändert. Während des Internetzeitalters haben sich die IT-Systeme von Firmen, Staaten und Privathaushalten miteinander vernetzt. In der digitalen Welt gibt es keine Grenzen oder Zollbeamten, die das Eindringen von nichtautorisierten Personen und Waren zu verhindern versuchen. Diese Entwicklung erleichtert nicht nur für die Geschäftswelt die Abwicklung der Geschäfte, sondern auch für kriminelle Kräfte und Organisationen. Diese können durch Spionage oder mittels Malware ohne in eine Organisation einzudringen an wertvolle Informationen/Assets gelangen und umgehend die Spuren ihrer Machenschaften verwischen. Sie können falsche Nachrichten (fake news) verbreiten und so die zivilen Gesellschaften destabilisieren oder die Steuerung von kritischer Infrastruktur wie Atomkräfte, Wasserversorgung oder Verkehrssysteme manipulieren, und so erheblichen Schaden anrichten.

Weiterlesen

Wie können Informationen mit Kryptographie geschützt werden?

Grosse Privatunternehmen wie Google, Facebook, Microsoft und Apple sammeln Informationen. Staatliche, kommerzielle und kriminelle Organisationen sind ebenfalls an diesen Informationen interessiert. Big Brother überwacht uns alle! Was genau überwacht wird, weiss niemand. Deshalb sind unsere Informationen im Internet, im Cyberspace, unsicher. Aus diesem Grund stellt sich heute nicht die Frage, ob Kryptographie angewendet wird oder nicht, sondern nur welches kryptographische Verfahren gewählt wird und wie es effizienter und effektiver eingesetzt werden kann.

Weiterlesen