Vertrieb 4.0 in der Intralogistik – das digitale Zeitalter

Die Global Player in der Intralogistik sehen die Zukunft ihrer Kunden und Kundinnen in der Digitalisierung. Das Thema wird prominent auf den Websites beworben. Es wird darüber gesprochen, dass die Digitalisierung und Vernetzung der Hebel seien, um Logistikprozesse effizienter zu gestalten. Ein Blick auf die Website von Jungheinrich reicht beispielsweise aus, um auf das Warehouse-Management-System „Jungheinrich WMS“ zu stossen. [1] Das gleiche Bild zeigt sich bei SSI Schäfer, die auf ihrer Website die Logistiksoftware „WAMAS“ präsentieren. [2]

Weiterlesen