Kandidierende geben nicht viel auf Social Media

Wie sich die elf Kandidierenden für die Gemeinderatswahlen in den sozialen Netzwerken präsentieren.

Facebook, Twitter und Co. gehören heute für einen Politiker zum Medienmix in der Kommunikation dazu. Das gilt auch für die Riehener Gemeinderatskandidierenden. Als Wahlkampfmittel setzen sie Social Media aber nur spärlich ein.

Hier geht es zum gesamten Artikel in der Riehener Zeitung Nr. 2  vom Freitag, 12. Januar 2018 mit Zitaten von Martina Dalla Vecchia, Professorin am Institut für Wirtschaftsinformatik der Fachhochschule Nordwestschweiz.

Wirkstoff 2017: Wirtschaft und Wissenschaft im Gespräch

You are what you share – Digitale Praxis für KMU

Jetzt einsteigen ins Online-Marketing! An zwei Kurzseminaren von Prof. Martina Dalla Vecchia lernen Sie mit XING und Facebook zwei Power-Plattformen für Ihren digitalen Auftritt kennen.

XING: Business-Netzwerke erfolgreich nutzen! Die digitalen Business Netzwerke bieten für Angestellte, Führungskräfte, Selbständige und Unternehmen viele Möglichkeiten, die eigene Reputation gezielt auszubauen und Netzwerkeffekte für sich zu nutzen. Mehr Infos.

Facebook ist die grösste Social Media Plattform mit über 3,7 Mio. Nutzern in der Schweiz. Neben einer Unternehmensseite können Firmen mit speziellen Werbeformaten neue Kundengruppen ansprechen, zu Events einladen oder Kundenservice anbieten. Mehr Infos. Weiterlesen

SOM 15: CampusTalk und freier Eintritt

SOM 15Am 15. und 16. April 2015 findet in der Messe Zürich die SOM (Swiss Online Marketing) statt. Das Rahmenprogramm finden Sie hier. Auch das Institut für Wirtschaftsinformatik FHNW ist wieder mit einem Stand und zwei CampusTalks vertreten. Wir laden Sie herzlich zu diesem Event ein! Weiterlesen

Soziale Netzwerke effizient nutzen: Fünf Tipps

You are what you share!

Martina Dalla Vecchia«Du bist was Du teilst.» Dieses Zitat des englischen Trendforschers Charles Leadbeater bringt die Kernbotschaft der sozialen Medien auf den Punkt. Die Präsenz auf den verschiedenen Plattformen mit Beiträgen, Kommentaren, Links, Bildern und Videos erzeugt beim Betrachter ein Bild. Und dieses Bild kann man gezielt beeinflussen! Lesen Sie dazu den Artikel von Prof. Martina Dalla Vecchia auf www.digitalewelten.ch.

 

 

Weiterführende Links: CAS Social Media, Conversion Management & Webanalyse

Wenn Roboter Selfies schiessen

Lesen Sie darüber den Beitrag von Oliver Bendel auf ICTkommunikation. Darin geht es um Weltraum-Selfies, Selbsterkenntnis und Facebook für Maschinen. Oliver Bendel stellt folgende Fragen: Was wäre, wenn Roboter von sich Selfies anfertigen würden? Wozu wäre das gut? Wohin könnte das führen? Und ist das überhaupt neu? Weiterlesen

Curiosity
Bild: Curiosity (Quelle: commons.wikimedia.org)

Hannah Hausmann hat Ihren Kontaktwunsch auf XING bestätigt

“You are what you share.” Das Diktum des Trendforschers Charles Leadbeater war das Motto des gestrigen CampusTalk. Rund sechzig Interessierte folgten der Einladung des Instituts für Wirtschaftsinformatik der Hochschule für Wirtschaft FHNW ins Peter Merian Haus in Basel und teilten ihre Erfahrungen über Social Business Networking. Weiterlesen

Social Media für KMU

Der Mehrwert von Social Media liegt für KMU primär in der erhöhten Sichtbarkeit. Kundinnen und Kunden tauschen sich auf Social-Media-Plattformen aus, diskutieren und empfehlen Produkte. Für Unternehmen ist es zentral, von diesen Gesprächen zu erfahren, von ihnen zu lernen und die Beiträge gegebenenfalls weiterzuverbreiten. Dies lässt sich bereits mit relativ geringem Aufwand realisieren, schreibt Martina Dalla Vecchia in der Aargauer Wirtschaft. Lesen Sie den Artikel.

Social Media in KMU

ONE 2013 – Der Marktplatz für erfolgreiches Web-Business

www.one-schweiz.ch

Am 15./16. Mai  findet die ONE bereits zum zweiten Mal in der Messe Zürich / Halle 5  statt.

Die Messe richtet ihren Fokus auf Unternehmen und Entscheider, die nach einer Web-Lösung suchen oder sich über die Einsatzmöglichkeiten von Social Media, Online-Marketing und E-Commerce informieren wollen. Die ONE ist der Marktplatz für ein erfolgreiches Web-Business. Weiterlesen

“Bei den sozialen Netzwerken wird es einen Wandel geben”

In einem Artikel des Tagesanzeigers vom 12. Juni 2012 heisst es, Facebook habe seinen Zenit erreicht und verzeichne gemäss Wall Street Journal einen merkbaren Wachstumsrückgang. Dies sei einerseits auf eine Marktsättigung zurückzuführen, andererseits aber auch darauf, dass die Jugend nicht mehr uneingeschränkt für Facebook und andere soziale Netzwerke zu haben sei. Viele hätten Angst, sich mit der Preisgabe von zu vielen Informationen die berufliche Zukunft zu verbauen. Weiterlesen